Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 30. November 1999, 00:22

Software::Datenbanken

ORACLE kündigt Oracle8i Release 2 für Linux an

Oracle kündigt für Dezember Oracle8i Release 2 an, den Nachfolger des erfolgreichen Oracle8i.

Zur Zeit nutzen über 5.000 "Dot-Com"- und andere Unternehmen die Internet-Datenbank Oracle8i für ihr E-Business. Seit der Einführung des Produkts im März 1999 haben über 800 Independent Software Vendors (ISVs) Anwendungen und Tools entwickelt für Oracle8i Data Warehousing und Online-Transaktionsverarbeitung.
»Oracle8i Release 2 ist ein wichtiger Meilenstein für Oracle und seine Partner«, sagte Chuck Rozwat, Senior Vice President Server Technologies bei Oracle. »Es bekräftigt das Engagement von Oracle im Internet-Computing durch mehr Leistung, Qualität und die native Unterstützung von Technologien wie Java und XML.«
Seit dem Erscheinen im März haben über 5.000 Firmen die führende Internet-Datenbank Oracle8i gekauft. Außerdem wurden von Entwicklern über 256.000 Kopien von Oracle8i aus dem Internet heruntergeladen - davon jeweils ungefähr 100.000 Kopien von Oracle8i für Linux.
Oracle8i Release 2 hat mehrere mächtige, neue Fähigkeiten eingebaut. So gibt es fortschrittliche eingebaute Analyse-Funktionen für Data Warehousing, Unterstützung von Java2, der neuesten Java-Version, und eine hochverfügbare Datenbankkonfiguration, die Ausfallzeiten von Minuten auf Sekunden reduziert.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung