Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 14. Dezember 2005, 13:41

Software::Entwicklung

Free Pascal 2.0.2

Soeben ist eine verbesserte und fehlerbereinigte Version des freien Compilers für Free Pascal erscheinen, einer objektorientierten Implementierung der Programmiersprache Pascal.
Von ThomasS

Free Pascal umfasst insgesamt die Komponenten Compiler, Run-Time-Library, eine Reihe von Utilities unter anderem für die gesamte Schnittstelle von GTK2.0, der Free Glas-Bibliothek zur Datenbank- oder XML-Unterstützung und einer Reihe weiterer Programmierwerkzeuge.

Der freie Pascal-Compiler wird von einer Gruppe freiwilliger Entwickler weiterentwickelt, die jetzt mit Free Pascal 2.0.2 eine neue, überarbeitete Version herausgegeben haben. Im Vergleich zur Vorgängerversion 2.0.0 weist Free Pascal 2.0.2 keine wesentlich neuen Features auf, dafür allerdings eine Reihe von Detailverbesserungen und Korrekturen. Insgesamt, so die Entwickler, wurde unter anderem die Unterstützung für Datenbanken verbessert. In Zusammenarbeit mit der integrierten Entwicklungsumgebung Lazarus ist Free Pascal das "ultimative" Entwicklungswerkzeug für den Desktop und erzeugt nach ihrer Ansicht wesentlich schnelleren Code als der GCC.

Obwohl Pascal ursprünglich die Erzeugung von Byte-Code zur Laufzeit kultivierte, verwendet Free Pascal heute anders als ähnlich konzipierte Sprachen wie Java oder.Net vorkompilierten Quellcode. Dies kommt eindeutig all den Entwicklern entgegen, die von ihren Programmen viel im Hinblick auf Performance verlangen, da kein zu interpretierender Zwischencode erzeugt wird und sich den Programmierern entziehende Kontrollaktivitäten der Run-Time-Engine zur Laufzeit ebenfalls entfallen. Free Pascal ist (fast) vollständig kompatibel zu Turbo Pascal 7 und Delphi, zwei populären Weiterentwicklungen von Borland. Unterstützt werden alle wesentlichen Plattformen, sowohl für 32- als auch 64-Bit-Systeme.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 58 || Alle anzeigen || Kommentieren )
PASCAL (Peter, So, 6. Januar 2008)
Re[4]: Free Pascal und Larzarus (Markus Fleck-Graffe, Di, 11. Dezember 2007)
Re[5]: Schnellerer Code als GCC? (AH, Fr, 16. Dezember 2005)
Re[5]: Free Pascal und Larzarus (AH, Fr, 16. Dezember 2005)
Re[9]: Free Pascal und Larzarus (Lord, Fr, 16. Dezember 2005)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung