Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 20. Dezember 2005, 18:56

Software::Entwicklung

Qt 4.1 freigegeben

Die norwegische Firma Trolltech hat die neue Version 4.1 ihrer GUI-Bibliothek Qt freigegeben.

Während die Arbeiten an KDE 4, das die neue Qt 4 einsetzen wird, immer noch andauern, hat Trolltech eine neue Hauptversion der GUI-Bibliothek freigegeben. Eine der vielen Neuerungen der Version 4.1 stellt die Unterstützung des Formats Scalable Vector Graphics (SVG) dar. Qt unterstützt ab sofort SVG 1.1 und 1.2.

Das Drucksystem von Qt wurde um ein neues PDF-Backend erweitert und erlaubt ab sofort die Ausgabe der Druckergebnisse in eine PDF-Datei. Neu hinzugekommen ist darüber hinaus ein schlankes Framework, das typ- und threadsichere Tests von Qt-Applikationen und -Bibliotheken ermöglichen soll. Weitere Neuerungen von Qt 4.1 stellen ein erweiterter Qt Designer sowie verbesserte unterstützung von OpenGL dar.

Qt steht unter der GPL, kann aber auch käuflich mit einer kommerziellen Lizenz erworben werden. Die GPL-Version kann von der Trolltech-Webseite heruntergeladen werden. Neben Qt für X11 steht Qt auch für Mac OS X und Windows zur Verfügung.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 35 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[3]: QT4 und KDE4: Geschwindigkeitsschub? (ac, Do, 22. Dezember 2005)
Re[5]: QT4 und KDE4: Geschwindigkeitsschub? (Uwe, Mi, 21. Dezember 2005)
Re[4]: QT4 und KDE4: Geschwindigkeitsschub? (nicht so schlimm, Mi, 21. Dezember 2005)
Re[3]: OpenGL? (thomas001, Mi, 21. Dezember 2005)
Re[7]: QT4 und KDE4: Geschwindigkeitsschub? (Arnold Schulz, Mi, 21. Dezember 2005)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung