Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 25. Dezember 2005, 12:57

Linux Netwosix 1.3 veröffentlicht

Nach einem Jahr Entwicklungszeit hat das Netwosix-Projekt eine neue Version der optimierten GNU/Linux-Distribution für Server und Netzwerksicherheit veröffentlicht.
Von ThomasS

Rechtzeitig zur Weihnachtszeit hat das Linux-Netwosix-Projekt eine neue Version der speziell für Server und Netzwerksicherheit konzipierten Distribution der Allgemeinheit zugänglich gemacht. Seit dem letzten Release 1.2 vor einem Jahr haben die Entwickler einige Arbeit in Linux Netwosix investiert. Zusätzlich zur erneuerten Setup-Routine basiert Linux Netwosix 1.3 nun auf Kernel 2.6.14.4, Glibc 2.3.5, Perl 5.8.6, Iptables 1.3.1 und GCC 3.4.3. In Sachen Paketmanagement verlässt sich die Distribution auf das modifizierte NEtwosix POrting Tool Environment, kurz Nepote, das sich an die aus der BSD-Welt bekannten Ports anlehnt.

Linux Netwosix ist besondere für Systemadministratoren interessant, die für die Wartung von Servern oder Analyse der Netzwerksicherheit auf eine minimale Distribution setzen und möglichst jeden Aspekt ihres Netzwerks konfigurieren bzw. überprüfen wollen. Das ca. 240 MB umfassende ISO-Image umfasst derzeit eine Liste von 109 Ports aus den Bereichen Netzwerksicherheit, Grafik, Multimedia und Netz, die beständig wächst. Linux Netwosix steht ab sofort auf einem der bekannten Mirror-Server zum Download bereit.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 8 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[3]: Portage (Roman Laubinger, Di, 27. Dezember 2005)
Re[2]: Portage (dagger, Mo, 26. Dezember 2005)
Re[3]: Bemerkenswert kleiner Kernel (dagger, Mo, 26. Dezember 2005)
Re[2]: Bemerkenswert kleiner Kernel (daskleinebit, Mo, 26. Dezember 2005)
Re: Portage (Michael Strobel, Mo, 26. Dezember 2005)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung