Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 3. Januar 2006, 11:29

Software::Kommunikation

Mozilla-Newsgruppen ziehen um

In einer Mail an alle Mozilla-Newsgruppen hat Frank Wein einen Umzug angekündigt, der dem Mozilla-Projekt mehr Einflussmöglichkeiten bringen soll.
Von ThomasS

Möglicherweise schon in der ersten Januar-Hälfte werden alle Mozilla-Newsgroups von ihrem derzeitigen AOL-Server auf Server des Usenet-Dienstleisters GigaNews, und dann auf Google Groups gespiegelt. Der Umzug ist deshalb notwendig geworden, weil man offenbar in der Mozilla-Foundation unter anderem mit den fehlenden Einflussmöglichkeiten unzufrieden ist. Wie der FAQ zu entnehmen ist, gibt es offenbar auch Bedenken hinsichtlich der weiteren Funktionsfähigkeit des alten Servers. Den Vorteil sehen die Initiatoren darin, dass das Mozilla-Projekt nach dem Umzug z.B. weitestgehende Kontrolle über das Hinzufügen neuer Newsgruppen oder gewünschter Veränderungen an der Hierarchie der Newsgruppen bekommen wird.

Wie das Projekt versichert, wird der Zugang zu den Newsgruppen auch weiterhin kostenlos bleiben. Alle mit der Aktion verbundenen Änderungen lassen sich auf den Seiten des Projekts im Detail nachlesen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung