Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 5. Januar 2006, 20:10

Software::Systemverwaltung

Neue Grafiktreiber von XGI für Linux

Der Chiphersteller XGI hat eine neue Version seiner Linux-Treiber für die Volari-Chipsätze veröffentlicht.

Die neue Version 1.04.13 des Treibers unterstützt neben Kernel 2.6 auch noch Kernel 2.4 für eine Anzahl von älteren Linux-Distributionen. Ferner bietet er hardwarebeschleunigte 3D-Funktionen und OpenGL 1.3. Über die Änderungen seit der letzten Version vom November 2005 gibt es keine näheren Angaben.

Im April 2005 hatte XGI seinen Treiber erstmals unter einer freien Lizenz veröffentlicht. Er sollte an X.org zur Integration in den X-Server übergeben werden. Die kürzlich freigegebenen X.org-Versionen 6.9 und 7.0 enthalten einen gemeinsamen Treiber für SiS- und XGI-Chips, der durch den aktualisierten Treiber ersetzt wird.

Der Download des Treibers ist von http://www.xgitech.com/sd/sd_download2.asp möglich. Die Datei Volari-Linux-L1.04.13.tgz ist rund 1,5 MB groß und enthält ein Treibermodul, eine Version der OpenGL-Bibliothek, ein Installations-Skript und den Quellcode der Module für den Framebuffer und den Direct Rendering Manager des Linux-Kernels.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung