Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 6. Januar 2006, 15:36

Software::Distributionen

Yellow Dog Linux 4.1

Version 4.1 von Yellow Dog, einer Linux-Distribution für PowerPC, insbesondere PowerMacs, ist erschienen.

Yellow Dog Linux v4.1 enthält aktuelle Software wie Kernel 2.6.15-rc5, X.org 6.8.2, Firefox 1.5 und Thunderbird 1.5 sowie aktualisierte Versionen von KDE und GNOME.

Der Kernel 2.6.15-rc5 von Yellow Dog 4.1 unterstützt die Apple PowerMacs G3, G4 und G5 sowie andere Rechner mit PowerPC-Boards. Ein weites Spektrum an Hardware, auch mit USB- oder FireWire-Anschluß, wird unterstützt. Dazu zählen unter anderem Kameras, Drucker, Adapter und Massenspeicher. Es ist möglich, von einem FireWire-Gerät zu booten und auf diese Art auch die Installation vorzunehmen. Das System unterstützt die Hintergrundbeleuchtung von Tastaturen, PCMCIA-Modems und PCMCIA-Mobiltelefone, Aetheros Wi-Fi-Karten und die neuesten Apple-Powerbooks. Die Konfiguration von Dual-Head-Betrieb ist in der GUI möglich. Paketupdates werden über das grafische Up2Date-Tool ermöglicht. Die Unterstützung für Audio-Hardware wurde deutlich verbessert.

Grundlegende Unterstützung für die Entwicklung und den Ablauf in 64-Bit-Umgebungen ist vorhanden. Die Startmenüs von GNOME und KDE wurden überarbeitet, um eine nach Herstellerangaben stark verbesserte Navigation zu ermöglichen.

Die Anzahl der CDs für die Distribution beträgt acht wie bei der Vorgängerversion (vier für die Installation, vier für den Quellcode), auf denen über 1500 Programmpakete ausgeliefert werden. Mit Hilfe des mitgelieferten Mac-On-Linux können Applikationen für Mac OS 9 und Mac OS X unter Linux ausgeführt werden.

Yellow Dog Linux 4.1 ist in Kürze im Online-Shop von TerraSoft erhältlich. In dem Paket sind ein Handbuch, ein Flyer und ein Aufkleber enthalten. Das Paket wird mit Installations-Support für 89,95 US-Dollar angeboten, ohne für 59,95 USD. Eine spezielle »Yellow Dog Linux 4.1 Geek Edition« ohne Support ist für 29,95 USD erhältlich, die auf das Handbuch und den Flyer verzichtet. IXSoft wird Yellow Dog Linux 4.1 mit deutscher Sprachunterstützung anbieten. Außerdem gibt es Yellow Dog auch vorinstalliert auf Rechnern von TerraSoft und auf Festplatten. Einen Download der ISO-Images gibt es nur für Mitglieder der ydl.net Online-Community, die einen Monatsbeitrag von 5 USD kostet. Üblicherweise wird der kostenlose Download des Systems sechs bis acht Wochen nach der Veröffentlichung gestartet.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung