Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 17. Januar 2006, 12:58

Software::Groupware

Citadel Groupware gibt HIPAA-konformes Archivieren frei

Mit der Version 6.70 der Citadel Groupware-Suite ist Archivieren nach HIPAA (im medizinischen Bereich) und Sarbanes/Oaxley Act (im wirtschaftlichen Bereich) möglich.

Die erstmals unterstützten Richtlinien schreiben vor, dass jegliche verbindliche Kommunikation zur nachträglichen Analyse archiviert werden muss, um im Falle juristischer Probleme einen Nachweis zu haben. Wie das Team bekannt gab, integriert sich die Citadel-Groupwaresuite ab der neuen Version nahtlos in vorhandene Archivierungslösungen und ermöglicht es, die gestellten Richtlinien nach HIPAA und Sarbanes/Oaxley Act zu erfüllen.

WebCit, Das Webfrontend zur Citadel-Groupwaresuite, bietet in der neuen Version AJAX-artiges Instantmessaging. Die Benutzeroberfläche ist populären Chat-Clients nachempfunden, was die Bedienung einfach macht.

Citadel stammt von den zu Modemzeiten entstandenen BBS-Systemen ab und bietet vollwertige Unterstützung für smtp(s), pop3(s), imap(s) und GroupDAV- (Kalender/Address Clients ala Kontact) aus einem Guss. Über das Webinterface sind E-Mail, Kalender, Adressbücher, Diskussionsforen, Echtzeit-Chat und Shortmessages nutzbar. (demon/Wilfried Gösgens)

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 15 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Alles schön und gut ..... (dothebart, Fr, 20. Januar 2006)
Re: Alles schön und gut ..... (Du, Mi, 18. Januar 2006)
Alles schön und gut ..... (Ich, Mi, 18. Januar 2006)
Re[3]: Homepage nur im IE (dothebart, Di, 17. Januar 2006)
Re[2]: Homepage nur im IE (dothebart / Wilfried Goesgens, Di, 17. Januar 2006)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung