Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 18. Januar 2006, 14:41

Software::Distributionen::Mandriva

HP liefert PCs mit vorinstalliertem Mandriva Linux

In 37 Ländern Lateinamerikas liefert HP PCs mit vorinstalliertem und für die Hardware zertifiziertem Mandriva Linux 2006 aus.

Mandriva, der Hersteller von Mandriva Linux, hat eine entsprechende Partnerschaft mit HP angekündigt. Mandriva darf sich nun »Bevorzugter Linux-Partner von HP in Lateinamerika« nennen. Die Unternehmen wollen beim Verkauf, dem Kundensupport und der Vermarktung in allen Ländern Lateinamerikas zusammenarbeiten.

Erste Rechner mit vorinstalliertem Mandriva Linux sollen in Brasilien bereits im Handel sein. Es handelt sich um zwei Rechnermodelle, eines für private Verbraucher und eines für Unternehmen. HP und Mandriva haben in monatelanger Zusammenarbeit Mandriva Linux 2006 für diese Rechner optimiert und zertifiziert und die Sprachunterstützung für Spanisch und Portugiesisch erweitert. In diesen beiden Sprachen wird auch technischer Support angeboten.

Durch die Übernahme und Integration der bis dahin in Südamerika führenden Distribution »Conectiva« ist Lateinamerika für Mandriva einer der wichtigsten Märkte geworden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 31 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[4]: 37? (Speedator, Do, 19. Januar 2006)
Re[3]: 37? (PsycoMike, Do, 19. Januar 2006)
Re: OEM-Verträge (o13, Do, 19. Januar 2006)
Re[2]: Was ist eigentlich (man-draker, Do, 19. Januar 2006)
Re[5]: Das rockt! (Kevin Krammer, Mi, 18. Januar 2006)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung