Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 23. Januar 2006, 23:18

Software::Kommunikation

Weitere Studie zum Firefox-Marktanteil

Die Firma Janco Associates hat eine Studie durchgeführt, die Firefox aktuell bei über zwölf Prozent Marktanteil sieht.

Auch andere Analysten haben bereits Zahlen zum mutmaßlichen Marktanteil von Firefox vorgelegt, so z.B. XiTi, das den Browser in Europa im Durchschnitt bei über zwanzig Prozent sieht. In den USA ist Firefox offenbar noch weniger stark vertreten, dürfte aber auf jeden Fall bei mindestens zehn Prozent liegen.

Die Janco-Studie stimmt insofern mit allen anderen Studien überein, als sie Firefox auf dem zweiten Platz hinter Internet Explorer einreiht. Der volle Text der Studie ist für 249 US-Dollar erhältlich, einige Zahlen hat das Unternehmen aber bekannt gegeben. Demnach hatte Internet Explorer im Januar 82,83% Anteil, Firefox 12,61%, Netscape 2,33% und Mozilla 0,78%. Alle anderen Browser zusammen kamen nicht einmal auf 1,5%.

Vor einem Jahr gab es, wie die Tabelle zeigt, am Markt mehr Diversität. Die sieben führenden Browser Internet Explorer (86,56%), Firefox (4,80%), Netscape (1,71%), Mozilla (4,26%), AOL (2,20%), MSN (1,71%) und Opera (1,53%) hatten zusammen 96,68% Marktanteil.

Im Jahresverlauf hatte Firefox zunächst einen steilen Anstieg, dann eine Periode der Stagnation, was Janco auf eine Reihe von Sicherheitslücken zurückführt. Seit Oktober ist jedoch wieder ein Anstieg zu verzeichnen, was nicht allein mit der Freigabe von Firefox 1.5 zusammenhängen kann, die erst am 30. November erfolgte.

Obwohl Netscape einen steigenden Anteil zu verzeichnen hatte, ist Netscape 8 laut Janco gelandet wie ein Bleiballon. Janco hält das Marketing des einstigen Marktführers für ineffektiv und glaubt, daß Netscape möglicherweise im Laufe des Jahres in der Bedeutungslosigkeit verschwindet.

Die Daten der Studie stammen von kommerziellen Seiten mit einem Schwerpunkt auf Unternehmensgeschäften. 350.000 »Datenpunkte« standen Janco nach eigenen Angaben pro Monat für die Auswertung zur Verfügung. Die so erhaltenen Daten decken sich ungefähr mit denen der Firma One Stat von Anfang Dezember 2005.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 43 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung