Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Sa, 28. Januar 2006, 10:10

Hardware

Aladdin PKI nun auch für Linux und Mac OS X

Aladdin Knowledge Systems bietet die neue Version 3.60 seiner eToken USB-Smartcard-Technologie auch für Linux und Mac OS X an.

Aladdin eToken ist eine durch den USB-Anschluß portable Hardware für die Speicherung und Übermittlung von Berechtigungsnachweisen und digitalen Zertifikaten. Sie soll vollständige Unterstützung von Authentisierungs- und PKI-Lösungen (Public Key Infrastructure) auf Token-Basis bieten.

Das Gerät bietet unter anderem den Import digitaler Zertifikate, Signatur und Verschlüsselung von Emails, sichere Web-Authentisierung auf Grundlage von SSL-v3-Zertifikaten, zertifikatbasierte Authentisierung für den Zugriff auf Virtual Private Networks (VPNs) und Thin-Client-Authentisierung. Es besitzt die Größe eines Hausschlüssels und benötigt zur Bedienung lediglich ein Paßwort.

Aladdin eToken erzeugt unmittelbar im integrierten Smartcard-Chip die erforderlichen PKI-Schlüssel. Die privaten Schlüssel von Anwendern verlassen nie die Hardware. Darüber hinaus kann der eToken in alle Applikationen eingebunden werden, die den Verschlüsselungsstandard PKCS#11 unterstützen.

Die Erweiterung des Angebots auf Linux und Mac OS X ist für Aladdin eine entscheidende strategische Initiative, da immer mehr Unternehmen auf Linux und Mac umsteigen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung