Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 31. Januar 2006, 18:55

Gemeinschaft::Konferenzen

Programm für GUUG-Frühjahrsfachgespräch bekanntgegeben

Das Programm des GUUG-Frühjahrfachgespräches, das vom 21. bis 24. März in Osnabrück stattfinden wird, steht nun fest.

Das Frühjahrsfachgespräch (FFG), eine der drei Hauptveranstaltungen, die von der German Unix User Group (GUUG) e.V. neben dem Linux-Kongress und - ab diesem Jahr - dem Linux-Tag organisiert wird, ist eine jährliche Veranstaltung von und für professionelle Systemadministratoren und -programmierer. Der Schwerpunkt des Frühjahrsfachgespräches liegt auf technischen Fragestellungen, wobei sowohl der kommerzielle als auch der Open Source-Bereich von Interesse sind. Daneben kommen aber auch rechtliche, ethische, soziale und ökonomische Fragestellungen nicht zu kurz, die mit dem Einsatz und der Administration von Informationsverarbeitungssystemen in Zusammenhang stehen.

Vom ähnlich strukturierten Linux-Kongress unterscheidet sich das FFG durch die weniger Linux-zentrische und weniger internationale Ausrichtung. Die Konferenzsprache ist deutsch.

Das FFG beginnt mit zwei Tutoriumstagen am Dienstag und Mittwoch. Es werden Tutorien angeboten, die teils einen, teils zwei Tage in Anspruch nehmen, namentlich Netzwerküberwachung mit Open Source Tools, SELinux, Kerberos/LDP, IPv6 mit Unix, Rapid Web Development mit Ruby on Rails, Vergleich AFS und GFS und Konfiguration eines GFS-Clusters, Integration von Postfix und externen Programmen, Solaris Datapath Workshop: NFSv4 und ZFS und Drucken in Netzwerken mit CUPS, Foomatic und Samba.

Donnerstag und Freitag finden zwei parallele Tracks mit Vorträgen statt. In diesen werden zahlreiche Themen rund um Dateisysteme, Server, Networking, Sicherheit und Rechenzentrums-Betrieb angeschnitten.

Die Online-Registrierung ist ab sofort möglich. Bei Anmeldung bis 24.2.2006 und Zahlung bis zum 2.3.2006 erhält man 25% Frühbucherrabatt.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung