Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 1. Februar 2006, 16:44

Gemeinschaft::Konferenzen

Vortragsprogramm der Chemnitzer Linux-Tage

Die Chemnitzer Linux-Tage 2006, die am 4. und 5. März stattfinden, können mit einem umfangreichen Vortragsprogramm aufwarten.

Die Organisatoren der Chemnitzer Linux-Tage 2006 - IN Chemnitz, CLUG und das Rechenzentrum der TU Chemnitz haben das Vortragsprogramm der diesjährigen Veranstaltung bekannt gegeben.

Bis zu sechs Vorträge gleichzeitig werden es den Besuchern nicht einfach machen, sich zu entscheiden, zumal zeitgleich auch Workshops angeboten werden und eine Ausstellung mit über vierzig Ausstellern lockt. Bevor jedoch am Samstag um 10 Uhr die Vorträge beginnen, wird Thomas Jurk, Staatsminister für Wirtschaft und Arbeit, um 9 Uhr die Veranstaltung eröffnen und im Anschluß daran Tom Schwaller eine Keynote halten. Die daran anschließenden Vorträge, die jeweils einschließlich Fragen und Diskussion eine Stunde dauern, laufen bis 18 Uhr. Daran schließt sich nahtlos die Linux-Nacht an, die ohne festes Programm die Gelegenheit zum weiteren Austausch und Diskussionen bietet.

Ohne Schlaf und fast ohne Pausen geht es am Sonntag ab 10 Uhr mit den Vorträgen weiter, bis um 17.30 Uhr die Veranstaltung zum Ende kommt. Alle Interessenten können sich einen persönlichen Plan zusammenstellen. Das ganze Vortragsprogramm steht auch als iCal-Datei für Terminplanungsprogramme zur Verfügung.

Die Chemnitzer Linux-Tage finden im Hörsaal- und Seminar-Gebäude der Technischen Universität Chemnitz in der Reichenhainer Straße 90 statt. Der Eintritt beträgt 5 EUR, ermäßigt 3 EUR. Für die Teilnahme an Workshops sind sollte man sich anmelden und weitere 5 EUR bereithalten.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 3 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung