Login


 
Newsletter
Werbung
Do, 2. Februar 2006, 12:09

Wazobia Linux für Nigeria

Mit Wazobia Linux hat sich die nigerianische Firma Leapsoft auf den Weg gemacht, Nigeria aus dem eisernen Griff proprietärer Software zu befreien.
Von ThomasS

Die nigerianische Firma Leapsoft hat mit Wazobia Linux eine auf die sprachlichen und kulturellen Eigenheiten des Landes abgestimmte Distribution auf die Beine gestellt, um sich aus den bisherigen Abhängigkeiten von überwiegend ausländischer, geschlossener Software zu verabschieden. Leapsoft ist eine Gründung von jungen Nigerianern, die eine benutzerfreundliche und nigerianische Linux-Distribution für Nigerianer zusammengestellt haben. Das Kunstwort Wazobia reflektiert die drei gesprochenen Hauptsprachen des Landes: Hausa, Yoruba und Igbo, die die sprachliche Grundlage von Wazobia Linux bilden.

Die kommerziell vertriebene Distribution enthält etwa 16.000 Programme aus der Open-Source-Welt, darunter Firefox, Konqueror, OpenOffice 2.0, ein gedrucktes Benutzerhandbuch, Werkzeuge zur Software-Entwicklung wie Eclipse und vielen andere Applikationen aus den verschiedenen Bereichen. Der Distribution liegen auch gängige Plugins für Java und Flash, der Acrobat Reader und der RealPlayer bei. Besonderen Wert hat der Hersteller auf die automatische Installationsroutine gelegt, die Bluetooth-fähige und andere Netzwerk-Hardware auf Anhieb erkennen soll. Die Konfiguration erfolgt über ein eigenes zentrales Werkzeug, von dem aus alle wesentlichen Aspekte von Wazobia Linux eingestellt werden können.

Bolaji Onibudo, der Leiter der Entwicklung bei Leapsoft, betont, dass der Einsatz von Wazobia Linux gegenüber proprietären Betriebssystemen wie Apples MacOS oder Windows auf hochklassiger Hardware die Kosten bis zu 75% reduziert. Obwohl Wazobia Linux nicht umsonst erhältlich ist, spart es seinen Nutzern bis zu 60% der üblichen Lizenzkosten im Jahr. Allen potentiellen Ein- und Umsteigern bietet Leapsoft professionellen Support für Wazobia Linux an, im Blick hat der Bolaji Onibudo besonders Institutionen und Einrichtungen des Landes, die sich mit dem Gedanken an einen vermehrten Einsatz von Open-Source-Software tragen.

Werbung
Pro-Linux
Forum
Neue Nachrichten
Werbung