Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 8. Februar 2006, 13:58

Software::Büro

Sun soll Kontrolle über OpenOffice-Entwicklung abtreten

Louis Suarez-Potts, der Leiter des OpenOffice-Projekts, hat Sun öffentlich zur Aufgabe der Kontrolle über die Weiterentwicklung des Office-Paktes aufgefordert.
Von ThomasS

In einem Gespräch mit dem Newsdienst Vnunet sagte Louis Suarez-Potts zur Begründung, dass Open Source in einer idealen Welt nicht von einem einzigen Hersteller abhängig sein sollte. Er schlägt daher die Auslagerung der Weiterentwicklung der Office-Suite in eine unabhängige Stiftung vor. Damit will der Leiter des Projekts erreichen, dass der kalifornische Hersteller seine Rechte an OpenOffice einer gemeinnützigen, herstellerneutralen Stiftung überträgt.

Gerade die Tatsache, dass Sun die Rechte an OpenOffice weiterhin hält, verhindert die notwendigen Beiträge anderer Firmen, sagte Suarez-Potts. Er spielt damit auf die schwelenden Querelen zwischen Sun und IBM an, deren derzeitige Politik nach seiner Ansicht für die rasche Weiterentwicklung von OpenOffice ein Hindernis darstellt. Diese Situation verhindere wichtige, notwendige Beiträge von IBM und verlangsamt somit das Tempo der Weiterentwicklung von OpenOffice. Big Blue hatte in der Vergangenheit im Einklang mit den geltenden Besitzrechten Suns schon einen Fork von OpenOffice als Teil seines Workplace-Angebots auf die Beine gestellt, trägt allerdings derzeit zur aktiven Weiterentwicklung von OpenOffice direkt keinen Code bei.


Update:
Sowohl IBM als auch Sun haben Tom Sanders Artikel auf Vnunet widersprochen. Vielmehr arbeiten beide Hersteller gemeinsam an ODF, von Zurückhaltung IBMs in Sachen OpenOffice könne nicht die Rede sein. Ein Dementi kam ebenfalls vom Projektleiter Suarez-Potts, der betonte, dass er weder eine derartige Forderung aufgestellt habe, noch jemals der Ansicht gewesen ist, dass Sun überhaupt die Kontrolle über OpenOffice.org hatte.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 27 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[3]: Idealismus (Aha, Do, 9. Februar 2006)
Re: Um Gottes Willen ! (Banana Republic, Do, 9. Februar 2006)
Um Gottes Willen ! (axel668, Do, 9. Februar 2006)
Re[4]: Idealismus (Smeik, Do, 9. Februar 2006)
Re[4]: Sicherlich berechtigt (Banana Republic, Do, 9. Februar 2006)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung