Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 9. Februar 2006, 18:14

SourceLabs stellt SASH 1.1 vor

Der Open-Source-Dienstleister SourceLabs stellt die neue Version seines Software-Stacks SASH vor.
Von ThomasS

Das Java-Framework SASH ist gerade in stabiler Version 1.1 erschienen, die laut sich SourceLabs für den produktiven Einsatz empfiehlt. SASH ist eine offene Plattform, die das so genannte Rapid Application Developement, d.h. die Entwicklung von Java-Applikationen, beschleunigen soll. SASH integriert die einzelnen Komponenten Apache Struts, Apache Axis, Spring Framework und Hibernate zu einem Gesamtpaket, so dass getrennte Downloads und Installationen nicht notwendig sind. SASH lässt sich unter den Servern Apache Tomcat, BEA WebLogic, Oracle Application Server und IBMs WebSphere betreiben.

SASH 1.1 kommt mit den neuesten Versionen seiner Einzelkomponenten und ist durch SourceLabs ausreichend getestet worden. Die neue Version kann von den Seiten von SourceLabs heruntergeladen werden. Ein ausführliches Changelog zur Vorgängerversion und die Releasenotes sind verfügbar. Alle Nutzer, die sich für ein Abonnement von SASH entscheiden, genießen den Vorzug von Benachrichtigung bei Fehlern, Sicherheitsupdates und regelmäßiger Service-Packs durch SourceLabs.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung