Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 12. Februar 2006, 11:37

Software::Desktop::KDE

Technische Arbeitsgruppe von KDE gewählt

Die erste technische Arbeitsgruppe, die aus den Reihen des KDE e.V gewählt wurde, hat sich der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Technische Arbeitsgruppe von KDE soll für die technischen Entscheidungen und Veröffentlichungen bei KDE zuständig sein. Sie besteht aus sieben Mitgliedern, die von den Mitgliedern des KDE e.V. für zunächst ein halbes Jahr gewählt wurden. Nach diesem Zeitraum soll entschieden werden, ob die Arbeitsgruppe erfolgreich war. Wenn ihre Fortführung sich als sinnvoll erweist, sollen ab diesem Zeitpunkt jährliche Wahlen abgehalten werden.

Aus den ersten Wahlen wurden folgende sieben aktiven KDE-Entwickler gewählt: David Faure, Dirk Müller, George Staikos, Gunnar Schmidt, Lubos Lunak, Stephan Kulow und Thiago Macieira.

Die Arbeitsgruppe soll die offiziellen Software-Veröffentlichungen des KDE-Projektes festlegen und durchführen, über technische Fragen beraten und diesbezügliche Entscheidungen leiten und dafür sorgen, daß der Open-Source-Entwicklungsprozeß weiterläuft. Zudem soll sie anderen Personen, die zu KDE beitragen wollen, technische Ratschläge erteilen. In ihren Verantwortungsbereich fallen die Koordination der Veröffentlichungen, die Leitung des Entscheidungsprozesses über Abhängigkeiten von externen und internen Modulen, die KDE-weite technische Infrastruktur und technische Leitung. Alle Entscheidungen sollen im Sinne des Open-Source-Entwicklungsprozesses fallen und gut dokumentiert werden. Die Arbeitsgruppe soll auch die Aktionen der Personen koordinieren, die als KDE-Vertreter auftreten. Sie soll auch selbst KDE repräsentieren. Sie soll keine Entscheidungen treffen, ohne daß die Themen in der KDE-Entwicklergemeinschaft diskutiert wurden. Die Diskussionen werden in der jeweils passenden Mailingliste stattfinden. Die Arbeitsgruppe hat sich mittlerweile eine Satzung gegeben.

Die Gründung verschiedener Arbeitsgruppen war während der KDE-Konferenz aKademy 2005 beschlossen worden. Die technische Arbeitsgruppe ist die zweite Gruppe, die aus diesem Beschluß hervorgeht. Bereits im November hatte sich eine KDE-Marketing-Arbeitsgruppe gebildet.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung