Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 15. Februar 2006, 20:27

Software::Emulatoren::Cedega

Cedega in Version 5.1 veröffentlicht

Cedega 5.1 erweitert die Palette von Windows-Spielen, die sich ohne Weiteres unter Linux ausführen lassen, um einige aktuelle und beliebte Spiele wie Civilization IV, FIFA 06 und Need for Speed: Most Wanted.

Die ursprünglich von Wine abstammende Software ermöglicht das Ausführen vieler aktueller und populärer Windows-Spiele unter Linux, darunter die genannten, aber auch Battlefield 2, Dungeon Siege II, City of Villains, Madden NFL 2006 und viele ältere Spiele. Die Entwicklung findet nicht hinter verschlossenen Türen statt, sondern kann auf transgaming.org mitverfolgt werden. Der Quellcode steht via CVS zur Verfügung und ist teils unter der LGPL, teils unter der Aladdin Free Public License lizenziert.

Der in Toronto ansässige Hersteller der Software, Transgaming, wertet das Produkt durch die Integration einer sehr einfachen Installationsmöglichkeit für die Spiele auf. Cedega unterstützt auch die Kopierschutzmechanismen diverser Spiele und ermöglicht somit deren Installation und Ausführung.

Cedega 5.1 unterstützt neue Spiele-Erfolgstitel, darunter Civilization IV, FIFA 06 und Need for Speed: Most Wanted. Diese lassen sich ohne weitere Konfiguration installieren und spielen. Daneben enthält die neue Version weitere Verbesserungen, die nach Angaben von Transgaming durch das direkte Feedback aus der Benutzergemeinschaft veranlaßt waren. So soll auch in den nächsten Versionen jeweils die Unterstützung der aktuellsten und beliebtesten Spiele einen Schwerpunkt darstellen. Zu den Verbesserungen gehören eine neu gestaltete Bedienoberfläche, Verbesserungen am Installer und bei der Unterstützung der Kopierschutzmechanismen, die Möglichkeit, den Monitor auf Breitformat-Auflösungen einzustellen und bessere Behandlung von internationalen Tastatur-Layouts.

Cedega 5.1 ist auf Abonnementsbasis über die Transgaming-Webseite erhältlich. Abonnenten erhalten die neuesten Versionen und Patches und haben zudem die Möglichkeit, auf die weitere Entwicklung Einfluß zu nehmen, indem sie über die wichtigsten Themen und zu unterstützende Spiele abstimmen. Die Preise beginnen bei 5 EUR monatlich.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung