Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 17. Februar 2006, 13:12

Software::Kommunikation

Pläne für Firefox 1.0.8 und 1.5.0.2 und Mozilla 1.7.13 konkretisiert

Die Mozilla-Entwickler haben einen Zeitplan für die nächsten Versionen des Webbrowsers Firefox vorgelegt.

Der Zeitplan für Firefox 1.0.8 und 1.5.0.2 ist demzufolge noch als vorläufig zu betrachten. Die Entwicklung der neuen Versionen ist jedoch bereits in Arbeit. Zur Zeit werden die eingegangenen Fehlerberichte verifiziert und es wird versucht, sie nachzuvollziehen und zu beheben. Version 1.0.8 von Firefox sollte nach den derzeitigen Planungen am 16. März verfügbar sein. Das Entwicklerteam hatte beim Erscheinen der neueren Firefox-Version 1.5 zugesichert, Firefox 1.0.x noch ein halbes Jahr zu unterstützen.

Firefox 1.5.0.2 ist erst für den 4. April geplant. Ab dem 20. Februar soll aber bereits ein Code-Freeze in Kraft treten. Zeitgleich mit Firefox soll auch Thunderbird in Version 1.5.0.2 erscheinen, da beide Programme auf derselben Codebasis aufsetzen.

Sowohl Firefox 1.0.8 als auch 1.5.0.2 werden voraussichtlich nur der Korrektur von Fehlern dienen und keine neuen Features enthalten. Zumindest für Firefox 1.5 wird es weitere Updates geben. Als möglicher Termin für Firefox 1.5.0.3 wird der Juni genannt. Details hierzu wird es geben, wenn die Arbeit an 1.5.0.2 abgeschlossen ist.

Wie MozillaZine meldet, soll auch die Mozilla-Suite noch mit einem Update bedacht werden. Version 1.7.13 der Suite, die inzwischen in Seamonkey 1.0 einen Nachfolger gefunden hat, soll ungefähr zeitgleich mit Firefox 1.0.8 veröffentlicht werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 14 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: OFFTOPIC: Gegen die Vorratsdatenspeicherung (chrm, Mo, 20. Februar 2006)
Code-Freeze? (Bugfixing-Schlaumeier, Sa, 18. Februar 2006)
Noch Offtopicker (Tendenz Rot, Sa, 18. Februar 2006)
Re[3]: Extrem Offtopic (Jim, Sa, 18. Februar 2006)
Re[2]: Extrem Offtopic (xyz, Sa, 18. Februar 2006)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung