Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 20. Februar 2006, 17:25

Software::Distributionen::Canonical

Dapper Flight 4 erschienen

Soeben ist das vierte Alpha-Release für die nächste Ubuntu-Version erschienen, die fahrplanmäßig als stabile Version im April 2006 freigegeben werden soll.
Von ThomasS

Ubuntu-Projekt, minimal veränderter Login-Screen

Das neue Release Dapper Flight 4 ist in den letzten drei Monaten soweit fortgeschritten, dass der Feature-Freeze nicht mehr fern ist. Ab diesem Zeitpunkt werden keine neuen Upstream-Versionen von Programmen durch die Entwickler mehr akzeptiert, damit sich nicht unbemerkt neue Fehler vor dem nächsten stabilen Release einschleichen. Der Upstream-Version-Freeze ist etwa für den 23. Februar 2006 vorgesehen. Aus einem aktuellen Statusbericht ist zu ersehen, dass etwa 41% der Arbeitsziele vor dem anvisierten Termin des Feature-Freeze erledigt sind.

Ein Blick auf die neuen Features von Dapper Flight 4 zeigt, dass die Ubuntu-Entwickler viel Mühe in die Integration des selbst noch gar nicht in stabiler Version erschienenen GNOME-Desktop 2.14 investiert haben. Das neue Alpha-Release kommt unter anderem mit einigen Schönheitskorrekturen für den Gfxboot-Installer, auf dessen Oberfläche nun optisch mehr Platz für die Optionen des Installationsmenüs vorhanden sein soll. Ebenso ist der Login-Screen überarbeitet worden, der nun alle Optionen in einem einzigen Menü links unten am Rand organisiert.

Dapper Flight 4 ist nur etwas für experimentierfreudige Nutzer und die Entwickler warnen ausdrücklich davor, es auf Produktivsystemen einzusetzen. Eine komplette Liste von Fehlerkorrekturen und Neuerungen sowie bekannten Problemen hat das Projekt online gestellt. Nach Möglichkeit sollten willige Tester von Dapper Flight 4 das Alpha-Release per BitTorrent herunterladen.

Update: Das Feature-Freeze ist bereits in Kraft getreten!

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung