Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 26. Februar 2006, 22:32

Software::Groupware

Pro-Linux: Kolab 2-Server und Bad Driburg Penguins

Pro-Linux präsentiert Ihnen heute ein Tutorial zu Installation und Konfiguration des Kolab 2-Groupware-Servers und die Bad Driburg Penguins.

Der heutige Artikel von Stefan Gohmann erläutert die Installation und Konfiguration des Kolab 2-Groupware-Servers. Von Kolab haben Sie vermutlich schon gehört, der Server liegt mittlerweile in Version 2 vor. Eine Groupware-Lösung ist für kleinere und größere Arbeitsgruppen fast unabdingbar, doch ein Browser-basiertes System stellt nicht für jeden die optimale Lösung dar. Kolab setzt keinen Webbrowser voraus, sondern läßt sich u.a. mit dem KDE-Client Kontact und mit Hilfe von Konnektoren auch mit Microsoft Outlook verwenden.

Der Artikel »Kolab 2-Server und Univention Groupware Server (UGS) - Tutorial zur Installation und Konfiguration« beginnt mit der Installation, die man mit Hilfe der OpenPKG-Pakete recht problemlos aus dem Quellcode vornehmen kann. Für Anwender von Debian Woody oder Sarge stehen auch Binärpakete bereit. Am einfachsten ist die Installation wohl mit dem kürzlich vorgestellten Univention Groupware Server (UGS), dem der Autor einen eigenen Abschnitt widmet. UGS besteht aus einer Kolab-Installation mit einigen Extras, die für Unternehmen wichtig sein können. Doch gleichgültig, welchen Server Sie letztlich einsetzen, will der Artikel einen Eindruck von Kolab 2 und seinen Möglichkeiten vermitteln. Sowohl die Administration als auch die Client-Anbindung werden vorgestellt und für weitergehende Informationen sollte man die Software einfach einmal installieren.

Heute stellen wir Ihnen ferner die »Bad Driburg Penguins« vor, eine Linux User Group (LUG) mit originellem Namen, die nach einem Volkshochschullehrgang entstanden ist. In Bad Driburg, östlich von Paderborn gelegen, treffen sich die Pinguine jeden letzten Dienstag im Monat und Gäste sind immer willkommen. Weitere Aktivitäten werden immer auf der Webpräsenz der Gruppe bekannt gegeben.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung