Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 9. März 2006, 11:06

Software::Distributionen::Xandros

Xandros stellt deutsche Version der »Business Edition« 3.1 vor

Xandros stellt die deutsche Version der »Business Edition« 3.1 vor, die als eine der ersten Linux-Distributionen UMTS unterstützt.

Die Xandros Desktop OS 3.1 Deutsche Version Business Edition will eine komplette Desktop-Alternative zu Microsoft Windows zu einem Bruchteil der Kosten bieten. Sie verfügt über Authentisierung gegenüber Windows Primary Domain Controller (PDC) und Active Directory-Server, kann Microsoft Office, Adobe Photoshop und viele andere Windows-Programme über das integrierte CrossOver Office ausführen und bringt StarOffice 8 mit kommerziellem Support mit. Weitere integrierte Komponenten sind das Xandros Antiviren-Programm und Xandros Firewall Wizard. Home-Verzeichnisse können verschlüsselt werden und der Zugriff auf virtuelle private Netzwerke wird unterstützt.

Da auch die einfache Verteilung auf viele Rechner eine wichtige Anforderung in Unternehmen ist, bringt die Business Edition den grafisch bedienbaren xDMS (Xandros Deployment & Management Server) mit. Die graphische xDMS-Umgebung gestattet den Administratoren, problemlos Tausende von Linux-Desktops einzusetzen. Sie können dabei Anwendungen hinzufügen, aktualisieren und entfernen, Wartungsarbeiten planen und Aufgaben überwachen sowie viele andere Vorgänge durchführen.

Xandros Desktop OS 3.1 Deutsche Version Business Edition ist ab dem 9.März zum empfohlenen Verkaufspreis von 129 EUR im Handel, oder online über ixsoft.de und linuxland.de verfügbar.

Xandros ist auch vom 9. bis 15. März 2006 in Halle 5 der CeBIT am Messestand F 58/1 präsent, wo man den Einsatz von xDMS erleben und eine Vorschau auf den Xandros Server sehen kann, der noch im Jahr 2006 auf den Markt kommen soll.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung