Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 9. März 2006, 11:46

Software::Systemverwaltung

ATI-Treiber 8.23.7 freigegeben

ATI stellt neue proprietäre Treiber für seine aktuellen Grafikkarten zum Download zur Verfügung.
Von mre

Die neuen Treiberversionen sollen nun monatlich erscheinen.

Obwohl die Unterstützung für die X1000-Serie noch auf sich warten lässt, wurden dennoch ein paar wichtige Änderungen vorgenommen. So wurde die Unterstützung für die OpenGL-2.0-Erweiterung sowie für FSAA bei Karten, die nicht zur R200-Reihe gehören, implementiert. Ferner wurden neue Funktionen für diverse X800 Karten hinzugefügt. Die AGP-Versionen der X850XT-, X850SE-, X850PRO- und X850XT PE-Chipsätze werden nun offiziell unterstützt.

Weiterhin arbeitet die neue Treiberversion nun auch mit der Kernel-Version 2.6.15 zusammen. Der Aufbau der Treiber erfuhr ebenfalls weit greifende Änderungen: Vorkompilierte Treiber werden nun nicht mehr mit ausgeliefert. Das bedeutet, dass für jede Installation sowohl der Gnu C-Compiler gcc als auch die Kernel-Header benötigt werden. Viele Linux-Distributionen bieten aber fertige und aktualisierte Treiber auf ihrer Homepage an.

Zum Download bietet ATI entweder einen 33 MB (x86) oder 27 MB (x86_64) großen Installer oder spezielle Pakete für bestimmte X-Versionen an. Der Treiber kann ab sofort von der Seite des Herstellers für x86 und x86_64 heruntergeladen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung