Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 14. März 2006, 21:00

Software::Virtualisierung

Red Hat stellt integrierte Virtualisierung vor

Red Hats Strategie zur integrierten Virtualisierung beruht auf der Zusammenarbeit mit Partnern wie AMD, Intel, Network Appliance und XenSource.

Virtualisierung kann unter anderem dazu genutzt werden, die Auslastung der Server zu erhöhen, indem mehrere Server, die nur einen Teil ihrer Kapazität nutzen, als virtuelle Maschinen auf einem Server zusammengefaßt werden. Die damit einhergehende Möglichkeit, Kosten zu sparen, ist ein wichtiger Grund für den anhaltenden Trend zur Virtualisierung.

Red Hat hat nun angekündigt, Virtualisierungsfunktionen eng in sein Betriebssystem integrieren zu wollen. So wird das Unternehmen die Xen-Virtualisierungstechnik, die von der Open Source-Gemeinschaft entwickelt wurde, nahtlos integrieren und unterstützen. Noch im März wird Red Hat Fedora Core 5 bereit stellen, das bereits die Virtualisierungstechnk enthält, die auch in Red Hat Enterprise Linux 5 zu finden sein wird. Im Sommer dieses Jahres will Red Hat zusammen mit einer Beta-Version der Virtualisierungstechnik für den Unternehmenseinsatz Migrations- und Untersuchungs-Dienstleistungen zur Verfügung stellen. Die Verfügbarkeit von Red Hat Enterprise Linux 5 ist für Ende 2006 geplant.

Als weitere Vorteile der Virtualisierung sieht Red Hat ein flexibleres Lifecycle Management sowie verbesserte Verwaltung der Arbeitslasten und erhöhte Verfügbarkeit der Systeme.

Red Hat hat AMD und Intel als Partner gewonnen und kann so Red Hat Enterprise Linux auf die Virtualisierungsfunktionen der neuesten Prozessoren und Chipsätze optimieren. Die vollständige Integration von Speicherlösungen von Network Appliance ist ebenfalls geplant. Mit XenSource hat Red Hat eine Entwicklungspartnerschaft geschlossen, um Xen optimal zu integrieren und die XenSource Management Tools für Red Hat Enterprise Linux anbieten zu können. Alle Informationen zu seiner Virtualisierungs-Strategie hat Red Hat auf www.openvirtualization.com zusammengestellt.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung