Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 2. April 2006, 23:31

Software::Entwicklung

Pro-Linux: Programmieren mit Qt 4.0, Teil 2

Pro-Linux stellt heute den zweiten von drei Teilen des Workshops »Programmieren mit Qt 4.0« vor.

Die GUI-Bibliothek Qt der norwegischen Firma Trolltech hat nicht nur durch KDE große Verbreitung erfahren, auch von KDE unabhängige plattformübergreifende Programme nutzen sie häufig.

Für alle, die eigene GUI-Applikationen schreiben wollen, ist Qt eine Überlegung wert. Langjährige Leser werden sich erinnern, daß wir bereits einmal einen Qt-Programmierworkshop veröffentlicht haben. Doch dieser bezog sich auf Qt 2.3.0. Die Zeit ist nicht stehen geblieben und inzwischen ist Qt 4.0 veröffentlicht. Im heutigen Artikel »Entwicklung von Applikationen in Qt 4.0, Teil 2« beschreibt Jacek Surazki daher sowohl die grundsätzlichen Aspekte von Qt als auch, Schritt für Schritt, den Prozess des Entwerfens einer größeren Applikation. Der Autor des Artikels arbeitet für Trolltech und kennt sich daher hervorragend mit der Materie aus.

Im heutigen Artikel »Entwicklung von Applikationen in Qt 4.0, Teil 2« beginnt die Entwicklung des Programmes QtCommander. Gleich zu Beginn kann man sehen, wie die Anwendung letztlich aussehen soll, doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg. In insgesamt sechs Schritten wird das zunächst noch funktionslose Fenster mit zahlreichen Funktionen ausgestattet. Die ersten vier Schritte davon behandelt der heutige Teil des Workshops.

Der Artikel dürfte für Einsteiger nicht ganz einfach nachzuvollziehen sein. Man sollte sich bereits ein wenig mit Qt beschäftigt und den ersten Teil des Workshops gelesen haben.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung