Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 5. April 2006, 17:03

Software::Distributionen::BSD::OpenBSD

Mozilla Foundation unterstützt OpenBSD

Mit einer Geldspende in Höhe von 10.000 Dollar fördert die Mozilla Foundation die Entwickler der freien BSD-Unix Variante OpenBSD und der Open Secure Shell (OpenSSH).
Von mre

Wie der Geschäftsführer der Mozilla Foundation, Frank Hecker, in den wöchentlich erscheinenden »Foundation Activities« bekannt gibt, dient die Spende dazu, dem Team um Theo de Raadt unter die Arme zu greifen, das zuletzt in finanzielle Nöte geraten war. Hecker lobte das Projekt für die Bereitstellung eines sicheren Betriebssystems und die Verdienste der Programmierer im Bereich Sicherheitstechnologien. So werde OpenSSH beispielsweise für sichere Verbindungen zum Mozilla CVS verwendet. Außerdem sind alle Mozilla-Produkte, wie beispielsweise der Browser Firefox, auf dem Unix-Klon lauffähig.

Auch Privatpersonen können einen Beitrag in Form von Geld- und Hardwarespenden leisten, um OpenBSD zu unterstützen. Auf der Spendenseite des Projekts finden sich die dafür nötigen Adressen und neuerdings auch ein europäisches Konto, um das Geld direkt überweisen zu können.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung