Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 21. April 2006, 08:10

Gemeinschaft::Konferenzen

3. Pforzheimer Linux-Info-Tag am 8. Juli

Die Linux User Group Pforzheim lädt am 8. Juli zum 3. Pforzheimer Linux-Info-Tag ein, der neben Vorträgen und Workshops eine Ausstellung bieten wird.

Zum dritten Mal in Folge findet auch dieses Jahr wieder der Pforzheimer Linux-Info-Tag am 8. Juli an der Hochschule in Pforzheim statt. Die Veranstalter laden ein zu zahlreichen Vorträgen und Workshops rund um freie Software und Linux. Eine Ausstellung von freien Projekten und regionalen Linux-Anbietern rundet die Veranstaltung ab.

»Eigentlich wollten wir 2003 einfach nur eine kleine Installationsparty machen, aber als wir mit der Hochschule über geeignete Räumlichkeiten sprachen, stießen wir auf Begeisterung, und so wurde dann doch ein ganzer Info-Tag daraus«, so beschreibt Cornelius Wasmund, einer der Organisatoren der Pforzheimer Linux User Group, die Geburt dieser erfolgreichen Veranstaltung. Seit 2003 haben zahllose Menschen den Kontakt zu freier Software und der Betriebssystem-Alternative Linux gefunden. Aus dem gesamten deutschsprachigen Raum trifft man Referenten und aktive Entwickler, die hier ihr Wissen weitergeben oder ihr Projekt vorstellen möchten.

Auch die Installationsparty - bei der erfahrene Anwender Neulingen helfen, ein Linux-System auf dem eigenen Rechner zu installieren - welche einst Auslöser für diese Veranstaltung war, wird wieder angeboten.

Wer teilnehmen möchte, ist herzlich eingeladen, am Samstag, den 8. Juli, von 10 bis 20 Uhr im Technik-Gebäude der Hochschule Pforzheim vorbeizukommen. Der Eintritt ist frei, nur für die weiterführenden Workshops wird ein kleiner Unkostenbeitrag erhoben.

Bis zum 25. Juni ist es für Interessenten noch möglich, einen Vortrag oder Workshop anzubieten oder sich um einen Standplatz im Foyer des Gebäudes zu bewerben.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung