Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 28. April 2006, 14:18

Democracy Player 0.8.2 veröffentlicht

Das Entwicklerteam des TV- und Video-Browsers Democracy Player hat eine fehlerbereinigte Version für Linux herausgebracht.
Von ThomasS

Windows-GUI

Participatory Culture Foundation

Windows-GUI

Der Democracy Player ist eine modifizierte Version des VLC, die unter dem Dach der Bürgerrechtsinitiative Participatory Culture Foundation entstanden ist. Das Programm soll interessierte Nutzer zum Empfang und Senden von Video- und TV-Inhalten befähigen. Die technischen Möglichkeiten, die Nutzer durch den Democracy Player an die Hand bekommen, stellen für die Initiative eine notwendige Basis für praktizierte Demokratie im Medienzeitalter dar.

Die neue Version bringt den Nutzern hauptsächlich mehr Performanz und Stabilität. Schon seit einiger Zeit unterstützt das Programm eine ansehnliche Liste gängiger Formate, u.a. WMV, MOV, MPEG, MP4, H264, AVI, DivX, XviD und OGM. Die Applikation wird für die gängigsten Plattformen angeboten, darunter auch Linux.

Interessierte können sich die neue Version, die sich noch im Beta-Stadium befindet, zum Testen von den Servern der Participatory Culture Foundation herunterladen. Zur Weiterentwicklung und Verbesserung des Programms sucht das Projekt weitere Entwickler, Autoren für die Dokumentation, Tester und Designer.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 54 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Wozu ?? (brav, Mi, 24. Januar 2007)
Re: das GIBTS NICHT!!!!! (nix, Fr, 5. Mai 2006)
Re[2]: Wozu ?? (Mart, Mi, 3. Mai 2006)
Re[2]: @admin (Heinz Hode, Di, 2. Mai 2006)
Re: DVDs (jojo, Di, 2. Mai 2006)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung