Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 2. Mai 2006, 13:01

Gemeinschaft

LPI-Prüfungen auf Deutsch

Das LPI hat bekannt gegeben, dass ab Anfang Mai 2006 auch die LPI-Tests zum LPIC-2 in deutscher Sprache abgelegt werden können.
Von ThomasS

In langer Vorarbeit wurden die entsprechenden Tests in die deutsche Sprache übersetzt und sollen allen erfolgreichen Absolventen des LPIC-1, die bislang vor einer Prüfung in englischer Sprache zurück schrecken, ermuntern, sagte der Produktentwickler des Linux Professional Institute (LPI), Dimitrios Bogiatzoules.

Schon in der jüngsten Vergangenheit hatte das LPI mit der Übersetzung der LPIC-1-Tests in die deutsche Sprache gute Erfahrungen gemacht. Einerseits vertritt man man LPI zur Übersetzung die Auffassung, dass das Beherrschen der englischen Sprache für Administratoren unerlässlich sei, da verfügbare Dokumentation im Internet meist auch nur in Englisch vorliegt. Allerdings hat das LPI diese Einstellung vor allem deshalb überdenken müssen, weil offenbar viele LPIC-1-Prüflinge auf Grund befürchteter Missverständnisse der englischen Prüfungsfragen vor weiterführenden Tests zurückschreckten.

Die deutschsprachige Version des LPIC-2-Tests, aus den Testmodulen 201 und 202 bestehend, kann ab dem 3. Mai 2006 u.a. in den Testzentren der weltweiten LPI-Partner Thomson Prometric bzw. Pearson VUE absolviert werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 10 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Vorbereitung? (Paco, Fr, 5. Mai 2006)
sind alle fragen übersetzt? (Tante Frieda, Do, 4. Mai 2006)
Re[2]: Englisch notwendig (Peter Handrick, Mi, 3. Mai 2006)
Re: Vorbereitung? (kimi, Mi, 3. Mai 2006)
Re: Vorbereitung? (Mike, Di, 2. Mai 2006)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung