Login


 
Newsletter
Werbung
So, 7. Mai 2006, 00:37

Software::Distributionen

easys GNU/Linux 2.1 veröffentlicht

Die schlanke und auf einfache Bedienung hin ausgelegte Linux Distribution namens Pocketlinux wurde in easys GNU/Linux umbenannt und in einer neuen Version freigegeben.

KDE-light

easys.gnulinux.de

KDE-light

easys GNU/Linux 2.1 basiert auf der Distribution Slackware 10.2. Die Benutzeroberfläche wurde mit dieser Version komplett überarbeitet. Als Inspiration hierfür diente der von Everaldo entwickelte Crystal Clear Stil, der auf nahezu jede Applikation der Desktop-Umgebung portiert wurde. Als Standard-Desktop-Umgebung kommt KDE light zum Einsatz, das sich aus einer Kombination mehrerer Open-Source-Komponenten zusammensetzt.

Der Hauptbestandteil von KDE light ist kdesktop, das sich für das Zeichnen des Hintergrundes und der Desktop-Icons verantwortlich zeigt. Als Fenstermanager kommt openbox zum Einsatz. Um eine Kicker-ähnliche Startleiste zur Verfügung zu stellen, haben die Entwickler die GTK+-Anwendung fbpanel angepasst. »Wir versuchen ein durchgehendes Look&Feel für alle Qt- und GTK-basierten Applikationen zu gewährleisten«, beschreiben sie die Änderungen.

easys will sich auf eine ausgewählte Applikation pro Anwendungszweck beschränken. Mit diesem Release wurde ein Wechsel bei einigen dieser Standardanwendungen vollzogen. So ist OpenOffice.org nun die bevorzugte Office-Suite. Für Bildbearbeitung kommt nun Gimp zum Einsatz. Der Bildbetrachter gwenview wurde durch digikam ersetzt, wobei letzteres um die Fähigkeit zur Erstellung von MPEG-Dateien erweitert wurde. Die Kernapplikationen wurden darüber hinaus auf den aktuellen Stand gebracht.

easys GNU/Linux kann ab sofort vom Server des Projektes heruntergeladen werden. Die Distribution setzt mindestens eine Pentium II-CPU mit 400 MHz und 128 MB RAM voraus.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 27 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[3]: Verstehe ich nicht! (Der lange Hans, Di, 9. Mai 2006)
Auf dem Screenshot steht Hilfe in der zweiten Zeil (Wartburgritter, Mo, 8. Mai 2006)
Ach wie toll (No roots, Mo, 8. Mai 2006)
Re[2]: Verstehe ich nicht! (anon, Mo, 8. Mai 2006)
Re[2]: Nur eine Anwendung (mbasit77, So, 7. Mai 2006)
Pro-Linux
Frohe Ostern
Neue Nachrichten
Werbung