Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 10. Mai 2006, 17:07

Hardware

Kurzfilm Elephants Dream auf DVD erhältlich

In monatelanger Zusammenarbeit von Künstlern und Entwicklern ist der Kurzfilm Elephants Dream mit Hilfe der freien 3D-Modellierungssoftware Blender entstanden.
Von ThomasS

Insgesamt sechs Künstler und Entwickler haben in einem sieben Monate andauernden Projekt der Zusammenarbeit zwischen Montevideo und der gemeinnützigen Blender Foundation den freien Kurzfilm Elephants Dream fertiggestellt. Der Kurzfilm wurde mit der 3D-Software Blender animiert, modelliert und gerendert. Bassam Kurdali, Andy Goralczyk und Ton Roosendaal hatten sich zur Erstellung eines kreativen Konzepts für den geplanten Kurzfilm zusammengefunden und später weitere Entwickler bzw. Künstler hinzugezogen. Im Vordergrund der monatelangen Arbeit stand für die Initiatoren unter anderem die praktische Umsetzung von Open-Source-Prinzipien in kreativen Inhalten. Zur Unterstützung hatte sich das Projekt auch der Beiträge aus der aktiven Blender-Community für die Produktion des Kurzfilms versichert.

Die Früchte der Arbeit des Teams sind nun auf käuflichen DVDs erhältlich, die alles Material zur Erzeugung des Kurzfilmes enthalten. Dazu zählen die Dokumentation des Produktionsprozesses, die Beschreibung des dahinter liegenden kreativen Konzeptes und die erzeugten.Blend-Dateien. Das enthaltene Material der DVDs steht für die Verwendung in eigenen Projekten, nach Erwerb der DVDs zum Preis von 35 EUR, frei zur Verfügung. Somit stellt Elephants Dream nicht nur ein gelungenes Produkt der kreativen Arbeit mit dem freien Blender dar, sondern dokumentiert auf nachvollziehbare Weise auch das anspruchsvollere Arbeiten mit der 3D-Modellierungssoftware. Erste Screenshots zum Entstehungsprozess von Elephants Dream sind bereits verfügbar.

Ein willkommenes Nebenprodukt der Arbeit an Elephants Dream stellen die neuen Features dar, die während der Arbeit am Kurzfilm benötigt wurden und ad hoc entwickelt werden mussten. In einem vorläufigen Changelog haben die Blender-Entwickler die geplanten Änderungen für das kommende Blender-Release dokumentiert.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung