Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 11. Mai 2006, 08:12

Gesellschaft::Wissen

Gründungsversammlung der Wikimedia CH

Am kommenden Sonntag, dem 14. Mai, treffen sich in Olten am Bahnhofsbuffet um 13 Uhr die schweizer Wikipedianer zur Gründung der Wikimedia CH.

Eingeladen ist jeder, der sich den Wikimedia-Projekten verbunden fühlt und Interesse hat, dazu einen nationalen Verein zu unterstützen.

Wikimedia CH ist - ähnlich wie in die Schwesterorganisationen in Deutschland, Frankreich und Italien - ein Förderverein zur Förderung freien Wissens. Damit sollen Projekte wie Wikipedia und andere Projekte der Wikimedia Foundation unterstützt werden. Betreiber der dazu verwendeten Plattformen ist aber nach wie vor die Wikimedia Foundation mit Sitz in den USA.

Die Wikimedia-Projekte sind sprachlich organisiert, daher arbeiten Deutsche, Österreicher und Deutschschweizer in der gleichen Wikipedia, in den gleichen Wikibooks, Wikisource oder Wikiquotes.

Die Schweiz nimmt dabei als mehrsprachiges Land eine Sonderstellung ein, so arbeitet man in der Schweiz darüber hinaus auch in alemannischen, französischen, italienischen und rätoromanischen Sprachprojekten mit. Die Wikimedia CH organisiert national und sprachübergreifend innerhalb der schweizer Staats- und Steuergrenzen die Pressearbeit, Veranstaltungen und das Einwerben von Spenden. Neben der lokalen Projektförderungen wird der Großteil der gesammelten Spenden an die Wikimedia Foundation in die USA zur Finanzierung der Infrastruktur transferiert.

Die Wikimedia-Projekte - und damit auch der neu zu gründende Förderverein - setzen sich für die Verbreitung freien Wissens ein. Eines der bekanntesten dieser Projekte ist die freie Enzyklopädie Wikipedia. Daneben existieren unter anderem auch die freie Büchersammlung WikiBooks, die Quellensammlung WikiSource und das freie Archiv der Zitate WikiQuotes.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung