Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 23. Mai 2006, 12:45

Gemeinschaft::Konferenzen

LPI-Prüfungen bei den Linuxwochen in Wien

Das Linux Professional Institute bietet vom Mittwoch, 31. Mai, bis Freitag, 2. Juni, bei den Linuxwochen 2006 in Wien zwei LPI-Prüfungen, 101 und 102, auf Deutsch und Englisch an.

Nach dem Kick-off in Salzburg und Veranstaltungen in Kapfenberg, Graz und Krems hält die bereits zum sechsten Mal organisierte Österreichische Linux-Tour nun in einer Woche in der Hauptstadt an. Drei Tage lang sollen Besucher Informationen über aktuelle Trends in freier und Open Source-Software sowie den damit verbundenen Projekten, Produkten und Dienstleistungen erhalten. Vertreter verschiedener Open-Source-Projekte und Unternehmen werden in zwei parallel stattfindenden technischen Vorträgen und Talks zum Thema »Open Source« fachsimpeln und technische Fachvorträge und Lightning Talks präsentieren.

Auch der LPI e.V. German will Interessenten während der Veranstaltung in Wien vergünstigte Prüfungen anbieten. Alle Prüfungen finden von Mittwoch bis Freitag jeweils einmal täglich um 15:00 Uhr in der Urania statt. Die Prüfung dauert ca. 2 Stunden inklusive Vorbereitung. Für Besucher der Linuxwochen wird die LPI-Prüfung in Wien für 60,- EUR angeboten, was der Hälfte der Standardgebühr entspricht. Wie immer muss ein gültiger Lichtbildausweis vor Beginn der Prüfung vorgelegt werden. Außerdem muss eine gültige LPI-Identifikationsnummer vorgelegt werden. Der LPI e.V. wird auch als freies Projekt mit einem eigenen Stand auf der Fachmesse vertreten sein, die Ansprechpartner stehen hier allen Interessenten für Fragen und Infos zur Verfügung.

Nach Wien zieht die Linux-Veranstaltung weiter in Richtung Linz (15.06. - 18.06.) und Pettenbach (17.07. - 23.07.) und findet ihren Abschluss in Innsbruck am 9. September.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung