Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 2. Juni 2006, 17:06

Software::Distributionen

Knoppix 5.0.1

Klaus Knopper hat eine neue Version seiner populären Distribution herausgebracht, die mit einigen wesentlichen Neuerungen aufwarten kann.

Von ThomasS

Zu den wesentlichen Neuerungen gehört ein neuer Installer, der nun auch bestehende Knoppix-Installationen aktualisieren kann. Knoppix 5.0.1 verwendet unter anderem den Linux-Kernel 2.6.17 (rc), Xorg Version 7.0 aus Debian Testing/Unstable, KDE 3.5.2, Gnome 2.12 aus Debian/Unstable, OpenOffice 2.0.2 mit deutscher/englischer Sprachunterstützung und weist viele weitere kleinere Updates auf. Erneuert wurden auch so essentielle Programme wie udev und hwsetup zur automatischen Hardwareerkennung. Ebenso wurde die Erkennung von onboard IDE-Raid Controllern und Raid-Disk-Komponenten verbessert. Zu den weiteren nennenswerten Änderungen gehört, dass Knoppix 5.0.1 jetzt auch den transparenten Schreibsupport für NTFS-Partitionen (libntfs/fuse) bietet.

Es handelt sich bei der aktuellen Version um die erweiterte und verbesserte Version eines technischen Previews, das Klaus Knopper bereits auf der letzten CeBIT 2006 vorgestellt hatte. Die Knoppix-ISO-Images werden in Kürze auf den bekannten Mirrors zum Download bereitstehen. Die Nutzer, die derart umfangreiche Download-Sitzungen scheuen, können auch auf die Juli-Ausgabe der PC-Welt warten, der Knoppix 5.0.1 im DVD-Format beiliegen wird.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 29 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung