Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 8. Juni 2006, 11:38

Software::Distributionen::BSD::FreeBSD

Live-CD von FreeBSD 6.1 verfügbar

Mit Frenzy 1.0, Codename »Dreamchild« stellt nun auch die FreeBSD-Gemeinschaft allen Interessenten eine Live-Variante ihres Betriebssystems zur Verfügung.

Die Live-CD »Frenzy« stellt eine Sammlung von Administrationstools dar, die sich direkt von einer CD starten lassen, ohne dass sie auf einer Festplatte installiert werden müssen. Neben grundlegenden Tools enthält das Paket auch eine Reihe von Systemtools, die für Hardware-Verträglichkeitstests verwendet werden können. Ferner enthält Frenzy eine Reihe von Anwendungen wie Clients für MySQL und PostgreSQL, Samba, Antivirus-Programme sowie Tools, um Rootkits entdecken zu können. Desweiteren bringt die CD einen X-Server mit, der allerdings nicht direkt beim Starten des Systems gestartet wird.

Neben einer Standardversion, die vorwiegend mit Systemtools aufwartet, bieten die Entwickler auch eine um fast 600 Applikationen erweiterte Variante. Diese kommt unter anderem mit dem Filemanager xnc, IM-Clients wie LICQ, SIM und PSI, X-Chat und den Emulatoren QEMU und DosBox.

Die Standardversion von Frenzy 1.0 befindet sich einer knapp 200 MB großen ISO-Datei und passt somit auf eine 3-Zoll-CD. Das System lässt sich wie eine Vielzahl anderer Live-CDs auch auf einer Festplatte oder einem USB-Stick installieren. Frenzy 1.0 kann ab sofort in der englischen und russischen Sprache vom Server des Projektes und dessen Mirrors heruntergeladen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung