Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 22. Juni 2006, 16:25

Unternehmen

Veranstaltungsreihe zum Thema Linux-Migration

Die gemeinnützige Linux Solutions Group (LiSoG) veranstaltet einen Workshop zum Thema Linux-Migration.
Von ThomasS

Die in Stuttgart ansässige Linux Solutions Group e.V. veranstaltet eine Reihe zum Thema Linux-Migration. Die Veranstaltung spricht alle alle IT-Anwenderunternehmen an, die am Einsatz von Linux-Lösungen oder einer kompletten Migration auf das freie Betriebssystem interessiert sind. Die Reihe beginnt mit einer kostenlosen Auftaktveranstaltung am 11. Juli 2006 in Frankfurt im MainCOSMOPOLITAN Restaurant, in der interessierten Unternehmen ein eintägiger Überblick zur thematischen Bandbreite des Themas geboten wird.

Zur Sprache werden unter anderem Themen wie realistische Szenarien, mögliche Stolpersteine, Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen oder "Desktop-Migration in der Praxis - das Beispiel der Landeshauptstadt München" kommen. Das Tagesprogramm beginnt um 14 Uhr mit einer Keynote, in der sich die LiSoG e.V. vorstellen wird. Im Anschluss werden dann verschiedene Referenten zu den einzelnen Aspekten des Themas referieren und mit dem Publikum diskutieren. Zum Schluss können sich alle Teilnehmer bei Interesse für eine weitere vertiefende, aber kostenpflichtige Veranstaltung in Wiesbaden im September 2006 anmelden. Für diese Veranstaltung kündigen die Organisatoren eine Live-Demonstration im Bereich File- und Printserver an. Weitere Einzelheiten sind auf den Seiten der LiSoG e.V. zu finden. Der Veranstalter bittet um Voranmeldung bis spätestens zum 4. Juli 2006 per Email.

Die LiSoG ist ein gemeinnütziger Zusammenschluss von verschiedenen wissenschaftlichen Einrichtungen, Unternehmen, Städten und Kommunen, die sich der Entwicklung und Förderung von Open-Source-Lösungen verschrieben hat. Dazu existieren mehrere Arbeitskreise, die sich um mehrere unterstützte Projekte gebildet haben.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung