Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 29. Juni 2006, 12:35

Software::Distributionen::Canonical

nUbuntu 6.06 freigegeben

Die Entwickler von nUbuntu, einer Linux-Distribution mit zusätzlichen Paketen für Sicherheitsprüfungen, haben die erste stabile Version auf Basis von Ubuntu 6.06 LTS veröffentlicht.

nUbuntu steht nach Angaben der Entwickler für »Networked Ubuntu«. Es hat jedoch eine andere Ausrichtung als Ubuntu und seine bisherigen Derivate. Es wurde von zwei Entwicklern hauptsächlich deshalb geschaffen, um etwas über die Entwicklung einer Distribution zu lernen. Es ist kein offizielles Unterprojekt von Ubuntu und strebt dies wohl auch nicht an. Mittlerweile betreibt ein kleines Team die weitere Entwicklung.

Das Hauptziel von nUbuntu ist, eine von Ubuntu abgeleitete Distribution zu erstellen, die Pakete für Sicherheitsprüfungen und andere Sicherheitsaspekte enthält. Um den Platz dafür auf der CD zu schaffen, verzichtet das Projekt gegenüber Ubuntu auf GNOME, OpenOffice.org und Evolution. Einige der zusätzlichen Pakete sind Aircrack-ng, das Metasploit-Framework und zahlreiche Programme, die Informationen auflisten. Eine vollständige Liste findet man in der Projektbeschreibung.

Die Entwickler wollen keine Aussage darüber treffen, ob nUbuntu besser oder schlechter als ähnliche Distributionen wie BackTrack ist. Die Anwender haben die freie Auswahl. Der Download des ISO-Images für die kombinierte Live- und Installations-CD ist von verschiedenen Mirror-Servern möglich. Der Download über BitTorrent ist der bevorzugte Weg.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung