Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 12. Juli 2006, 11:49

Software::Virtualisierung

VMware stellt kostenlosen Server bereit

VMware hat ihr Produkt »VMware Server« zum kostenlosen Download bereitgestellt.

VMware Server

VMware

VMware Server

VMware Server ist eine Virtualisierungssoftware, die es ermöglicht, einen Server in mehrere virtuelle Server zu partitionieren. Sie ist keine virtuelle Maschine, die auf dem Desktop eines Benutzers läuft. Sie setzt ein vorhandenes Windows- oder Linux-Betriebssystem voraus, auf dem sie installiert wird. Sie stellt dann den virtuellen Maschinen (VMs) eine vollständig virtualisierte Hardware zur Verfügung. Dies ermöglicht den Betrieb mehrerer virtueller Server auf einem physischen Server mit allen Vorteilen, die Virtualisierung üblicherweise bringen soll: Weniger physische Maschinen, höhere Auslastung der Hardware, niedrigere Kosten, die Möglichkeit, VMs zu migrieren, schnelle Bereitstellung neuer virtueller Server und andere mehr.

Der bereitgestellte Version 1.0 kann man nach einer Registrierung von VMware beziehen. Im Zuge der Registrierung erhält man die Seriennummer zum Betrieb der Software.

Der VMware Server ist für Windows und Linux verfügbar. Eine Liste der unterstützten Distributionen, getrennt nach Host- und Gastsystemen, ist in den Release Notes zu finden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 35 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Der Haken? (Der lange Hans, Do, 13. Juli 2006)
Re[2]: Erfahrungen mit Performance von qemu? (mb, Do, 13. Juli 2006)
Re[2]: Erfahrungen mit Performance von qemu? (nico, Do, 13. Juli 2006)
USB 2.0 (Adrian, Do, 13. Juli 2006)
Re: vergleich / test (Finnland, Do, 13. Juli 2006)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung