Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 17. Dezember 1999, 09:03

Software::Systemverwaltung

Eicons Server-ISDN-Karten jetzt mit Linux-Treibern

Eicon hat Treiber für seine PCI-basierten ISDN-Karten DIVA Server BRI-2M und DIVA SERVER PRI-23M angekündigt.

Diese Karten sind für den Einsatz in Servern gedacht.

Diverse andere ISDN-Karten von Eicon werden schon seit langem vom Linux-Kernel unterstützt. Die neuen Treiber, die im Januar erhältlich sein sollen, sind anscheinend nicht als Quellcode erhältlich, denn Eicon plant die Unterstützung der wichtigsten Distributionen. Das bedeutet, daß man als Administrator im Regen steht, sobald man einen angepaßten Kernel erstellt oder ein offizielles Update installiert hat. Und das dürfte im Serverbereich eher die Regel als die Ausnahme sein, daß die mit den Distributionen erscheinenden Kernel in der Regel schon beim Erscheinen veraltet sind.

Es bleibt abzuwarten, wie Eicon mit der Situation umgeht. Bisher waren Treiber, die nur binär erhältlich waren, jedesmal ein Disaster, sowohl vom Support-Aufwand als auch von der Stabilität her. Doch manche werden es wohl nie kapieren.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung