Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 19. Juli 2006, 21:15

Gesellschaft::Politik/Recht

Kinderbuch zum Thema DRM

Nachdem der kanadische Autor, Programmierer und Künstler »MCM« von einer Website der Copyright-Behörde des Landes erfuhr, die Schulkinder einseitig über die Rechte und Pflichten des Urheberrechts aufklärt, hat dieser ein Kinderbuch geschrieben, das die Verhältnisse geraderückt.

Die Geschichte handelt von einem Schwein, welches eine magische Kiste findet, mit der sich Gegenstände vervielfältigen lassen. Als andere die Kiste verwenden wollen, legt die Hauptfigur den Nutzern Restriktionen auf, wie sie die kopierten Dinge benutzen dürfen. Ein solches System wird im Bereich der Unterhaltungsindustrie als »Digital Rights Management« (DRM) bezeichnet. Kritiker sprechen aufgrund der Einschränkungen, die das System für die Benutzer bringt, von »Digital Restrictions Management«.

Das Buch »The Pig and the Box« kann von der Webseite des Autors bezogen werden und steht unter der Creative Commons NonCommercial-ShareAlike-Lizenz. Da diese Lizenz von einigen als zu restriktiv und die Kreativität behindernd empfunden wird, hat der Autor eine Aktion zur Freigabe unter der Creative Commons ShareAlike-Lizenz gestartet. Dazu müssen über Fundable.org 2000 kanadische Dollar zusammenkommen.

Eine deutsche sowie weitere Übersetzungen sind bereits in Arbeit, teilweise sogar fertiggestellt. Die Webseite der kanadischen Copyright-Behörde, die den Stein des Anstoßes für den Autor bildete, bietet Materialien für Schüler und Lehrer, unter anderem den Comic Captain Copyright. (Robert Schuster/hjb)

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung