Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 20. Juli 2006, 21:40

Software::Distributionen::Canonical

Erste Testversion von Ubuntu 6.10 verfügbar

Die Serie der Testversionen von Ubuntu 6.10 »Edgy Eft« wird »Knot« heißen - der erste Knoten ist nun geknotet.

Wie schon bei Ubuntu 6.06 LTS »Dapper Drake« werden eine Desktop-, eine Alternate- und eine Server-CD zum Download bereitgestellt. Wie alle Testversionen sollte Knot-1 nicht auf Produktivsystemen eingesetzt werden.

Die hauptsächlichen Änderungen gegenüber »Dapper Drake« liegen in dieser recht frühen Phase der Entwicklung im Abgleich mit Debian Unstable, durch den zahlreiche Pakete aktualisiert wurden. Der Kernel wurde auf 2.6.17.5 aktualisiert und GNOME ist in Version 2.15.4 mit dabei.

Die Änderungen in Kubuntu umfassen unter anderem einen Update auf KDE 3.5.3, Integration der Launchpad-Webseite und der Rosetta-Webseite über die allgemeinen Menüpunkte »Get Help Online« und »Translate This Application« sowie Amarok Version 1.4.1. Die Ankündigung warnt vor der Installation von LVM-Partitionen, die derzeit nicht funktioniert, und einem Fehler beim Beenden des Live-Systems.

Die Installations-CDs von Edgy Knot-1 für die Architekturen x86, x86_64 und PPC sind vom Server cdimage.ubuntu.com erhältlich. Sie sind gleichermaßen für Ubuntu, Kubuntu, Edubuntu und Xubuntu verfügbar. Man sollte möglichst einen der Mirror-Server oder BitTorrent zum Herunterladen verwenden.

Terminplan für Edgy sieht vor, dass am 28. September eine Betaversion, am 19. Oktober ein Release-Kandidat und am 26. Oktober die offizielle Version erscheinen sollen. Zuvor dürfte es noch mehrere Testversionen geben.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung