Pro-Linux Kommentare https://www.pro-linux.de Wir geben Ihrem Computer das Leben zurück de Copyright 2018, Pro-Linux Sat, 24 Feb 2018 13:25:50 +0100 info@pro-linux.de (Pro-Linux) info@pro-linux.de (Pro-Linux) Pro-Linux Kommentare https://www.pro-linux.de/images/NB3/base/global/pl-logo_i70.png https://www.pro-linux.de Wir geben Ihrem Computer das Leben zurück Re: Krempel https://www.pro-linux.de/news/1/25633/comm/618748/re-krempel.html Telefonieren und E-Mails schreiben vielleicht? Mal was im Web nachschauen? Behelfsnavi? Das sollte wohl drin sein! Alles andere ist Spielerei ;) Perl ist ein häßlicher Ackergaul... https://www.pro-linux.de/umfragen/2/422/comm/618747/perl-ist-ein-häßlicher-ackergaul.html ... ohne Grazie und ganz bestimmt kein feuriges Araber oder Lipizzaner Roß .... Aber er zieht etwas weg und das gut und zuverlässig bei Wind und Wetter. Perl-Programme in Verbindung mit regulären Ausdrücken, dem DBI Modul und den map, grep, sort - Funktionen (bzw. überhaupt den ganzen CPAN Modulen) sind ideal für Schnittstellenprogrammierung und Migrationen von großen Datenbeständen. In kurzer... Was ist denn eine Skriptsprache? https://www.pro-linux.de/umfragen/2/422/comm/618746/was-ist-denn-eine-skriptsprache.html Die Frage meine ich vollkommen ernst! Es gibt in der Informatik mutmaßlich kaum einen anderen Begriff, der mit so vielen Bedeutungen belegt ist wie der der Scriptsprache . @ProLinux: Ihr solltet mal die Frage stellen, was die Benutzer als wesentliches Merkmal einer solchen Sprache betrachten - die Zusammenstellung der diesjährigen Auswahl lässt sich imho kaum sinnvoll unter einem Begriff... Re[3]: pysh https://www.pro-linux.de/umfragen/2/422/comm/618745/re3-pysh.html Und für „isch hab noch kleiner, ey“: Eigentlich „war er erschrocken“ ;) Re[2]: Schön und gut... https://www.pro-linux.de/news/1/25639/comm/618744/re2-schön-und-gut.html Aber nur als 32bit. IMO kann das darauf hindeuten, dass man keinen Zugriff auf den IBM-OS/2-Sourcecode hat. Re[2]: pysh https://www.pro-linux.de/umfragen/2/422/comm/618743/re2-pysh.html Für die Kleinstkrümelpicker unter uns („Ich hab den kleineren!“): Da er das Original selbst geschrieben hat, hat er sich, als er sich erschrocken hat, damit auch selbst erschreckt ;) Re[5]: Python und Perl liegen ganz gut im Rennen. https://www.pro-linux.de/umfragen/2/422/comm/618742/re5-python-und-perl-liegen-ganz-gut-im-rennen.html ups.... Da komme ich auch her. Hallo Nachbar :D Re: Guter Desktop https://www.pro-linux.de/news/1/25586/comm/618741/re-guter-desktop.html ließt kommt von lassen liest kommt von lesen Re[4]: Python und Perl liegen ganz gut im Rennen. https://www.pro-linux.de/umfragen/2/422/comm/618740/re4-python-und-perl-liegen-ganz-gut-im-rennen.html In der Regel GitHubstraße zwischen OpenSource-Allee und Selfhosting-Gasse :D Re: pysh https://www.pro-linux.de/umfragen/2/422/comm/618739/re-pysh.html Nix für ungut, aber damit es nicht aufgenommen und nachgeplappert wird: Du hast dich erschrocken , weil die anderen dich erschreckt haben. Ist ja erschreckend. https://www.pro-linux.de/news/1/25639/comm/618738/ist-ja-erschreckend.html Und ein Ausblick auf die künftigen Sicherheitsprobleme im IoT, bei autonomen Fahrzeugen usw. Die Hardware hält 30 Jahre, aber die Software ist schon veraltet, wenn sie ausgerollt wird. Aber es geht um viel Geld; da muss man einfach mal mut zur Lücke haben ;) Verbreitung https://www.pro-linux.de/news/1/25639/comm/618737/verbreitung.html Interessantes Projekt und nützlicher, als manche denken mögen. In manchen Bereichen wird auch heute noch OS/2 oder eComStation-Software eingesetzt, gewartet und teilsweise sogar noch (weiter)entwickelt. Neben den Sparkassen und öffentlichen Einrichtungen (LVAs, einige Opernhäuser) benutzen es auch noch die Krankenkassen. Auch manche Ärzte (Toxikologen und Hämatologen), Medizinlabore und... Re[2]: pysh https://www.pro-linux.de/umfragen/2/422/comm/618735/re2-pysh.html Sowas müsste halt mal den Sprung in den Standard schaffen (a.k.a. "was die großen Distris ungefragt mitinstallieren und eigentlich überall da ist"). cool https://www.pro-linux.de/umfragen/2/422/comm/618734/cool.html cool 8) Re[3]: pysh https://www.pro-linux.de/umfragen/2/422/comm/618733/re3-pysh.html Tcl ist ein Untergrundbuddler, gibt's inzwischen schon seit 30 Jahren. Der Tcl-Interpreter war ursprünglich als Makrosprache gedacht, die man einfach zu C-Applikationen hinzulinken kann. Ist von Anfang an ein großes Experimentalfeld für fremdartige Programmierkonzepte gewesen. Angucken lohnt sich in jedem Fall. Wichtigste Resource: http://wiki.tcl.tk/ Interessant https://www.pro-linux.de/news/1/25637/comm/618732/interessant.html Geräte mit Coreboot finde ich gut, aber warum immer mehr Linuxnahe Hardware Produzenten auf TPM 1/2 setzen, erschließt sich mir (noch) nicht? Re[2]: Schön und gut... https://www.pro-linux.de/news/1/25639/comm/618730/re2-schön-und-gut.html Eigentlich bin ich ganz froh, dass ich OS/2 immer weniger in der Systemlandschaft der Kunden antreffe! Dieses System hat doch längst seinen Zenit überschritten. Re: pysh https://www.pro-linux.de/umfragen/2/422/comm/618729/re-pysh.html Es gibt http://xon.sh/. Re[2]: pysh https://www.pro-linux.de/umfragen/2/422/comm/618728/re2-pysh.html tcl ist die einzige Sprache in der Liste, die ich bisher nur vom Hörensagen kenne, und nie zumindest mal einzwei Zeilen Code von gelesen habe. ^^ Belanglos... https://www.pro-linux.de/umfragen/2/422/comm/618727/belanglos.html ...den die guten sind ja nicht weit verbreitet und dementsprechend nützlich. Re: pysh https://www.pro-linux.de/umfragen/2/422/comm/618726/re-pysh.html Naja, genau deshalb schrieb ich ja, ich benutze Tcl-Skripte als Ersatz für Bash+awk-Skripte. pysh https://www.pro-linux.de/umfragen/2/422/comm/618725/pysh.html Ich hatte mich heute morgen schon erschreckt, dass man hier Unix-Urtechnologien kritisieren kann, ohne downgevotet zu werden ;) Aber nochmal was: Shellskripte sind ja wirklich unschlagbar praktisch, wenn man hauptsächlich ein paar Tools aufruft. Imho für alles andere nicht das beste verfügbare Werkzeug. Aber warum hat sich eigentlich immernoch nichts etablieren können, was etwa Python-Komfort hat... Python, dann Bash https://www.pro-linux.de/umfragen/2/422/comm/618724/python-dann-bash.html Bash nutze ich hauptsächlich für eher kleinere Skripte, aber sonst für nichts mehr, was über einfache Abfragen hinausgeht. Habe mehrmals die Erfahrung machen müssen, dass sich Bash bei "komplizierteren" Dingen (bspw. die Verwendung von mehrdimensionalen Arrays) je nach Version unterschiedlich verhält. Wenn das passiert, sitzt man da und grübelt, warum dieser oder jener Code urplötzlich auf... Re[3]: Python und Perl liegen ganz gut im Rennen. https://www.pro-linux.de/umfragen/2/422/comm/618723/re3-python-und-perl-liegen-ganz-gut-im-rennen.html Wo läufst du denn lang? ;-) PHP https://www.pro-linux.de/umfragen/2/422/comm/618722/php.html Besonders ab PHP 7.2 rockt PHP gewaltig. Voraus gesetzt man muss keine inkompatibilität zu PHP5 beachten. Re[2]: Religiöses Themenfeld https://www.pro-linux.de/umfragen/2/422/comm/618721/re2-religiöses-themenfeld.html Um programmieren zu können, braucht man jahrelangeErfahrung und Übung. Anfangs hat man zumindest etwas gesehen. Wenn man es aber nicht weiter vertieft, kann man eben nicht programmieren. Re[2]: Schön und gut... https://www.pro-linux.de/news/1/25639/comm/618720/re2-schön-und-gut.html Das ist echt ein Schnapp. Nur 229 Ocken, das geht doch. Re[2]: Krempel https://www.pro-linux.de/news/1/25633/comm/618719/re2-krempel.html Intern werden für Lineage OS und die minimalen Google Apps ca. 4 GB belegt, also 4 frei. Re[2]: Religiöses Themenfeld https://www.pro-linux.de/umfragen/2/422/comm/618718/re2-religiöses-themenfeld.html Dann lass dieses Skript mal irgendeine Kontrollstruktur benutzen, eine Variablenzuweisung oder irgendwas, was über den ganz plumpen Start eines Executables hinausgeht (was auch ein alias erledigt hätte). Dein Admin wird in der bash noch mit die größten Chancen haben, da mal unverkrampft irgendein Leerfeld einzufügen oder zu löschen, und irgendwas zu zertrümmern. Und welcher Interpreter hat dann... Re[2]: Python und Perl liegen ganz gut im Rennen. https://www.pro-linux.de/umfragen/2/422/comm/618717/re2-python-und-perl-liegen-ganz-gut-im-rennen.html Wie kommst du darauf ? Gegenüber Februar 2017 hat Python einen Platz zugelegt: https://www.tiobe.com/tiobe-index/ Was mich eher wundert ist das Java immer noch den ersten Platz belegt und dagegen Go so schlecht abschneidet. Ist zwar nur mein Subjektiver Eindruck aber in letzer Zeit sind mir mehr neue Projekte in Go über den Weg gelaufen als in Java.