Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter

Thema: Wie installieren Sie neue Software?

20 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Compiler am Fr, 10. Februar 2017 um 15:11 #

Compiler gilt genauso als Konsolenwerkzeug wie apt? Würde das nicht etwas hinken? ;)
Wäre ich registriert, würde ich als apt-user "Konsolenwerkzeug" anhakeln.

  • 0
    Von tadaa am Fr, 10. Februar 2017 um 16:08 #

    ./configure
    make
    make install

    Korrigiert mich falls ich falsch liege.

    • 0
      Von Alexander Held am Fr, 10. Februar 2017 um 17:22 #

      Nene, passt schon. Ich wollte nur drauf hinaus, das ich das als weitere Option gesehen hätte, die oben nicht aufgeführt ist...

      1
      Von Randy Andy am Sa, 11. Februar 2017 um 15:04 #

      Zusammengefasst unter Gentoo bräuchte es hierfür nur ein:
      emerge foobar

      • 1
        Von He-Man am Sa, 11. Februar 2017 um 15:39 #

        Ich würde eher zu

        "emerge -av foobar"

        laufen lassen so kann man sehen was genau alles installiert wird ... zumindest bei neuer Software ...

        • 1
          Von Randy Andy am Sa, 11. Februar 2017 um 16:34 #

          Türlich He-Man,

          mir ging es nur darum zu zeigen wie einfach die Syntax aussehen kann.

          Zum Suchen und Anzeigen von Paketen (siehe Frage weiter unten) empfehle ich dann übrigens eix.
          Habt ihr schon mal nach dem Statistik-Programm R in an deren Paketmanagern gesucht, viel Spaß dabei. ;-)

          Da würde ich dann z.B. ein
          eix -e R
          empfehlen, was exakt einen und zwar genau den richtigen Treffer liefern würde.

0
Von Töppke am Fr, 10. Februar 2017 um 17:13 #

Synaptic und GDebi!
Über die Konsole muß ich wissen welche Software das überhaubt ist, also der Name selbiger. Bei Synaptic habe ich immer ein paar Hintergrundinfos, was die Software tut oder eben nicht! Daher kann ich auswählen.

1
Von HMEDW am Fr, 10. Februar 2017 um 22:27 #

dpkg -i Blumenstrauß
Depending packages:
Pralinen
Candlelightdinner
Tanzkurs

./configure Liebe
make Freundin
make install Ehe
rm -R Schwiegermutter

mehr apt
0
Von mdosch am Sa, 11. Februar 2017 um 03:41 #

apt install foobar

Selbst kompiliert habe ich schon ewig nichts mehr, da ich mittlerweile bei kaum einem Programm meine eine neuere Version als in Debian Testing zu benötigen.

Jameica/Hibiscus habe ich im /home installiert und update es über die integrierte Funktion und Spiele werden über steam aktuell gehalten.

0
Von chaos am Sa, 11. Februar 2017 um 08:03 #

sudo pacman -S .......

0
Von DerAllerbesteste am Sa, 11. Februar 2017 um 11:19 #

Bei bekannter Bezeichnung, in der Konsole.
pacman -S, zypper in, dnf install.
Ansonsten GUI-Installer oder (opensuse) im Browser.

1
Von Gehörnter am Sa, 11. Februar 2017 um 12:11 #

Mit kleinen Helfern, die man allgemein als "Systemwerkzeuge" bezeichnet.

So, und jetzt würde ich gerne meinen Gewinn für die richtige Antwort einkassieren. Wo muss ich mich da melden?

0
Von debian am Sa, 11. Februar 2017 um 15:29 #

Wahlweise:
* aptitude install X
* npm install X

0
Von haha am Sa, 11. Februar 2017 um 21:14 #

pip, cpan, ...

0
Von haha am Sa, 11. Februar 2017 um 21:15 #

pip, cpan, ...

0
Von haha am Sa, 11. Februar 2017 um 21:15 #

pip, cpan, ...

0
Von holgerw am Di, 14. Februar 2017 um 06:33 #

Schritt 1
Erstellen einer Port-Liste

Schritt 2
mit poudriere einzelne Optionen bearbeiten

Schritt 3
mit poudriere die Pakete aus der Portliste bauen

Schritt 4
das entstandene Repo im Heimnetz zur Verfügung stellen

Schritt 5
mit pkg aus diesem Repo auf verschiedenen Maschinen Software installieren

Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten