Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter

Thema: Welches Distributionsmodell bevorzugen Sie bei Servern?

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
2
Von needle am Fr, 19. Mai 2017 um 15:50 #

Bei meinen privaten Servern habe ich nur rolling release, hier kommt gentoo zum Einsatz. Wenn ich da was versaue ist das mein persönliches Problem. Die Server sind meistens so abgespeckt dass nur 1-2 Dienste (openSSH und z.B. ZNC) dadrauf laufen ansonsten nichts Anderes. Das läuft sehr gut.

Für andere Software die immer verfügbar sein muss kommt ein stabiles Linux drauf.
Wenn ich die Server betreiben könnte (was aber nicht meine Aufgabe ist) dann wäre OpenBSD dadrauf, weil die Dienste die genutzt werden auf den Servern sehr spezieller Art sind. Hier aber weiterhin stable releases.
Oft werden Pakete, wenn sie aktuell sein müssen, selbst gebaut, weiterhin aber stable releases Distributionen.

Der stabile Betrieb ist das Fundament.

So ist das.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert. Zuletzt am 19. Mai 2017 um 15:52.
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten