Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter

Thema: Was war Ihre erste Linux-Distribution?

3 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von V_180_358 am Fr, 10. November 2017 um 14:46 #

War 1996 oder 97. Jedenfalls sollte die Festplatte mit einem Tool namens "Fips" bearbeitet werden und das fand ich damals garnicht lustig.
Mandrake 8 war dann die erste gelungene Installation, die innerhalb weniger Wochen Windows fast vollständig ersetzt hat.
Seit 10 1/2 Jahren Debian. Und das seit August 2012 fast ausschließlich als "Sid" - weil das der Fama nach ja ab und an einem um die Ohren fliegen soll. Auf das Erlebnis warte ich aber immer noch.

  • 0
    Von Andre am Fr, 10. November 2017 um 15:02 #

    SuSE 4.2 - damals aber mehr spielerisch rein auf der CommandLine bzw einfachste XFWM-Umgebung.

    Ersten Desktop Test-Einsatz ab SuSE5.x mit ersten KDE1 Beta Versionen - um 1998/99 rum.

    0
    Von blablabla233 am Fr, 10. November 2017 um 16:19 #

    Danke für den wieder-erlebten Albtraum...Fips, trotz-allem habe ich gute Erinnerungen...irgendwie (kann mich sogar noch an den Suse Verpackungs-Geruch....)

Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten