Login


 
Newsletter

Thema: Wieviel RAM nutzen Sie aktiv?

14 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Kurt am Fr, 2. September 2011 um 14:35 #

Mein alter 800MHz kam lange mit 3x128MB aus. (484MB). Das war irgendwann etwas knapp. Mein neuer Doppelkerner wurde mit 512MB geliefert. Dann habe ich 2x1GB, später noch einen Riegel 512MB nachgerüstet. Also aktuell 3GB 667Mhz. Ich bin nur einmal der Speichergrenze nahegekommen als ein dutzend hochauflösender Bilder geladen war.

Wichtig ztu wissen: Als Centos/Fedora-User brauche ich mehr Speicher. Ist leider so. Wenn ich mit wenig Speicher auskommen wollte, würde ich Slackware oder Arch Linux nutzen. Aber Fedora hat nun mal etliche Tools dabei, die die Administration erleichtern. Fedora und Centos sind sehr leicht wartbar. Fedora sehr aktuell. Jetzt habe ich eine Maschine, die recht flott ist, und wo es einfach Spaß macht, sie zu nutzen. Unter Gnome habe ich gerade Thunderbird und Firefox und Terminal auf. Und 'top' sagt: Mem: 2956784k total, 1233012k used, 1723772k free.

  • 0
    Von Happschätzu am Sa, 3. September 2011 um 02:59 #

    Mein alter 800MHz kam lange mit 3x128MB aus. (484MB). Das war irgendwann etwas knapp. Mein neuer Doppelkerner wurde mit 512MB geliefert. Dann habe ich 2x1GB, später noch einen Riegel 512MB nachgerüstet. Also aktuell 3GB 667Mhz. Ich bin nur einmal der Speichergrenze nahegekommen als ein dutzend hochauflösender Bilder geladen war.

    Bei dieser Konstellation läuft das bestimmt nicht im Dual Channel Betrieb, sofern dein Mainboard das kann.
    Dein Rechner wird also ausgebremst.

    • 0
      Von Kurt am Sa, 3. September 2011 um 11:09 #

      Diese Aussage ist völliger Unfug.
      http://de.wikipedia.org/wiki/Dual_Channel

      • 0
        Von Happschätzu am Sa, 3. September 2011 um 16:14 #

        Wenn du schon zitierst, dann solltest du es dir vielleicht vorher durchlesen.

        Bestückt der Anwender die Kanäle mit unterschiedlichen Speicherkapazitäten, erfolgt der Speicherzugriff im so genannten „Single Channel Mode“ beziehungsweise im „Dual Channel Asymmetric Mode“. In beiden Modi erfolgt der Speicherzugriff nach dem Single Channel-Verfahren, so dass die Speicherperformance gegenüber dem Dual Channel Symmetric-Modus entsprechend niedrig liegt.

        Unfug ist es auf keinen Fall, habe damit selbst am eigenen Rechner Erfahrung gemacht:


      0
      Von Kurt am So, 4. September 2011 um 13:52 #

      Nenne mir doch bitte mal eine Linux-Distribution, wo man die Speicherzugriffstechnik einstellen kann. Vor allem bei einem damals üblichen Rechner mit PIII der Firma Compaq.

      • 0
        Von Happschätzu am So, 4. September 2011 um 18:31 #

        Nenne mir doch bitte mal eine Linux-Distribution, wo man die Speicherzugriffstechnik einstellen kann. Vor allem bei einem damals üblichen Rechner mit PIII der Firma Compaq.

        Hä, doof? Ob du Dual-Channel hast oder nicht, ist doch nicht von der Linux Distribution abhängig, das liegt an deiner Hardware und der Speicherbelegung.

        • 0
          Von Kurt am So, 4. September 2011 um 22:54 #

          Genau. Und weil das Betriebssystem keinen Einfluß hat, ist es völlig müßig darüber zu reden, ob ein Betriebsystem mehr oder weniger Speicher benötigt. Sei es, es geht um eine bestimmte Distribution, sei es, es geht um speicherfressende Daten (Bilder). Außer dem indirekten Hinweis, bei der ersten Maschine handelt es sich um einen 32bitter, und im zweiten Fall um einen vermutlichen 64bitter (Läuft auch mit 64bit-Distri), könnt Ihr doch garnicht wissen, um welche Hardware es sich handelt. Wieso dann die infragestellung, mein Rechner würde seinen Speicher suboptimal behandeln? Genau da zielt meine knappe Äußerung hin, der Erstkommentator äußert völligen Unfug. Ihr kennt doch garnicht meine Hardware! Die pauschale (schlußfolgernde) Äußerung, mein Rechner wird also ausgebremst, ist grober Unfug.

          Mein Board läuft nämlich sehr wohl im Dual Channel Mode.
          http://www.hardwaresecrets.com/article/432
          Vor der Betätigung der Tastatur bitte das Gehirn einschalten.

          • 0
            Von Happschätzu am Mo, 5. September 2011 um 14:04 #

            Wieso dann die infragestellung, mein Rechner würde seinen Speicher suboptimal behandeln? Genau da zielt meine knappe Äußerung hin, der Erstkommentator äußert völligen Unfug. Ihr kennt doch garnicht meine Hardware! Die pauschale (schlußfolgernde) Äußerung, mein Rechner wird also ausgebremst, ist grober Unfug.
            Doch, du hast deine Hardware genannt. Insgesamt 3 GB mit der Aufteilung 2 * 1 GB und 2 * 512 MB.
            Also läuft der Rechner nicht im Dual-Channel, zumindest nicht im synchronen Dual-Channel.
            Das habe ich dir die ganze Zeit versucht zu sagen, aber du hast es leider nur sehr schwer und leider auch bis jetzt nicht verstanden.


            Mein Board läuft nämlich sehr wohl im Dual Channel Mode.
            http://www.hardwaresecrets.com/article/432
            Denkfehler! Nur weil das Board den Dual Channel Mod unterstützt, bedeutet da noch lange nicht, daß genau dein Board in der Speicherkonstellation wie sie jetzt ist, im synchronen Dual Channel Betrieb läuft.

            Um das Betriebssystem ist es übrigens nie gegangen, das dichtest nur du dazu.
            Im übrigen könntest du dann auch noch Danke sagen, dafür, daß ich dich überhaupt auf diesen Umstand hingewiesen habe und nicht so ein rotzfreches Kommentar wie dieses hier abgeben.

            Vor der Betätigung der Tastatur bitte das Gehirn einschalten.

            Diesen Spruch weise ich mit Recht auf meiner Seite an dich zurück.

            • 0
              Von Kurt am Di, 6. September 2011 um 12:36 #

              Was solen die Provokationen? Du hattest von Anfang an Unrecht. Mein Rechner läuft im Dual Channel Mode, da wird nichts ausgebremst.. Deswegen hatte ich auch einen 512MB-Riegel dazugekauft. Dafür sind die RAM-Slots entsprechend farbig markiert. Wird mir schließlich beim booten auch angezeigt, dass das System im Dual Channel Modus läuft. Genau deswegen "völliger Unsinn". Ich schrieb, dass ich mit dem flotten Rechner zufrieden bin, aber Du wertest das ab. Was soll das? Du hättest hinterfragen sollen, nicht einfach behaupten. Ist jetzt gut?

Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten