Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 11. Januar 2017, 09:49

Software::Spiele

»Civilization VI« für Linux bestätigt

Nachdem bereits die älteren Civilization-Titel unter Linux verfügbar waren und auch der aktuelle Titel für das freie Betriebssystem angekündigt wurde, war die Enttäuschung groß, als Linux schlussendlich von der Liste der unterstützten Plattformen verschwand. Wie der Hersteller nun allerdings bekannt gab, wird es doch zu einer Linux-Version kommen.

Civilization VI

2kgames.com

Civilization VI

Nachdem das bereits vor knapp sechs Jahren veröffentlichte »Civilization V« und auch der Nachfolger »Civilization: Beyond Earth« für Linux verfügbar gemacht wurden, war die Freude groß, als auch die Neuauflage des Spiels für das freie Betriebssystem angekündigt wurde. Entgegen der initialen Planung kündigte der Hersteller allerdings bereits vor der offiziellen Freigabe unter Windows an, Linux doch nicht in die Liste der Plattform aufnehmen zu können. Grund dafür waren technische Probleme, die es dem Hersteller nicht erlaubten, das Spiel in gewohnter Qualität auch für das freie Betriebssystem zu veröffentlichen. Doch vor allem die aktive Linux-Gemeindschaft überzeugte Aspyr Media, sodass schlussendlich nach geeigneten Lösungen gesucht wurde.

Das Resultat der Bemühungen stellt eine Ankündigung des Herstellers dar, wonach mit einer Linux-Version des über 3,7 Millionen mal verkauften Titels gerechnet werden kann. Das Veröffentlichungsdatum steht noch nicht fest, doch sollten Linux-Spieler mit einer »baldigen« Freigabe rechnen. Die auf Linux-Spiele spezialisierte Seite »Gaming on Linux«, die bereits am Montag über die Pläne berichtete, äußert sich auch nur vage zur Veröffentlichung.

Fotostrecke: 10 Bilder

Spielszene aus Civilization VI
Spielszene aus Civilization VI
Spielszene aus Civilization VI
Spielszene aus »Civilization VI«
Spielszene aus »Civilization VI«
Civilization VI ist Ende Oktober des vergangenen Jahres erschienen und hat diverse Neuerungen mit sich gebracht. Zu den wichtigsten Verbesserungen gehörten unter anderem wachsende Städte sowie eine aktivere Forschung. Mit expandierenden Städten ist eine visuelle Ausbreitung der Städte auf der Karte gemeint. Zudem hat die Neuauflage das Prinzip des »Eine Einheit pro Feld« aufgeweicht. Das Spiel selbst basiert allerdings weiterhin weitgehend auf den Regeln des 1991 veröffentlichten Spiels von MicroProse. Das Spiel war einer der Mitbegründer des Globalstrategie-Genres und gilt immer noch als einer der einflussreichsten und kommerziell erfolgreichsten Titel. Ziel des Spiels ist es, eine Zivilisation über mehrere Jahrtausende zu begleiten, sie zum Wohlstand zu führen und gegen andere Zivilisationen zu schützen.

Werbung
Pro-Linux
Gewinnspiel
Neue Nachrichten
Werbung