Login
Newsletter

Entfernung der x32-Subarchitektur aus Linux vorgeschlagen

Von Hans-Joachim Baader - 14. Dez 2018, 14:55
Die x32-Subarchitektur, ein Zwitter zwischen 32- und 64-Bit-Verarbeitung, hat nach Ansicht des Kernel-Entwicklers Andy Lutomirski kaum Benutzer und sollte daher entfernt werden. Dass es dazu kommen wird, ist allerdings momentan unwahrscheinlich. x86-Prozessoren, die seit 15 Jahren fast ausschließlich in 64-Bit-Varianten hergestellt werden, können herkömmlichen 32-Bit-Code ohne Änderungen ausführen, auch unter einem 64-Bit-Linux-Kernel. 64-Bit-Anwendungen werden hauptsächlich dann benötigt,... mehr... 36 Kommentare
 

Umfrage: Was machen Sie mit alten Computersytemen?

Von Pro-Linux - 14. Dez 2018, 14:00
Immer häufiger kommt es vor, dass man Systeme besitzt, die in die Jahre gekommen sind und ausgetauscht werden müssen. Sie werden dann durch neue Geräte ersetzt. Wie Verfahren Sie dann? Stellen Sie sie die Systeme in den Keller? Verkaufen Sie sie oder verschenken Sie alte, aber noch funktionierende Computersysteme? Gerne können Sie Ihre Strategie auch anderen im Forum dieser Umfrage näher erläutern. mehr... 36 Kommentare
 
Pro-Linux
Unterstützer werden
News-Hitparade
Letzte Beiträge

newsletter

distributionstests

dbapp

hilfe

sicherheit

hilfeforum

XML-Rechnungen mit freier Software

Von jstaerk - 13. Dez 2018, 15:00
Deutsche Bundesbehörden müssen jetzt elektronische Rechnungen im XML-Format akzeptieren. Es zeichnet sich ab, dass diese Formate irgendwann als einzige noch akzeptiert werden, doch glücklicherweise können sie auch mit freier Software erstellt werden. Seit dem 27.11.2018 müssen, wegen einer europaweiten Richtline (2014/55/EU), sogar deutsche Bundesbehörden elektronische Rechnungen im XML-Format akzeptieren. Am 20.11. wurde demgemäß das entsprechende Web-Portal, die »Zentrale Rechnungseingangsplattform« eingeweiht . Das Gesetz, genauer die Verordnung (das sogenannte E-Rechnungsgesetz und die E-Rechnungsverordnung), die die entsprechende Richtlinie umsetzen, haben einen interessanten Haken: In zwei Jahren, ab dem 27.11.2020, akzeptieren deutsche Bundesbehörden nur noch XML-Rechnungen:... mehr... 2 Kommentare
 
  16. Dez 2018  Systemadministrator/in für die Datenaustauschplattform BayernBox
  16. Dez 2018  Service Desk 2nd Level IT-Support Specialist (m/w)
  16. Dez 2018  Software Entwickler ALM (m/w)
  16. Dez 2018  Splunk Administrator und Architekt (w/m/d)
  16. Dez 2018  Infrastructure Developer (m/f)
  16. Dez 2018  Infrastructure Developer (m/w) - für unsere Marken GMX und WEB.DE
  16. Dez 2018  DevSecOps Engineer (w/m)
  16. Dez 2018  IT-Application Manager SAS (m/w)
  16. Dez 2018  Senior Linux Systemadministrator / Dev Ops (m/w/d)
  16. Dez 2018  IT-Application Engineer (m/w) Schwerpunkt Web
  16. Dez 2018  Mehrere Probleme in openvswitch
  16. Dez 2018  Mehrere Probleme in qemu
  16. Dez 2018  Ausführen von Code mit höheren Privilegien in Scala
  16. Dez 2018  Mehrere Probleme in SpamAssassin
  16. Dez 2018  Zwei Probleme in CouchDB
  16. Dez 2018  Preisgabe von Informationen in tcpdump
  16. Dez 2018  Mehrere Probleme in Chromium
  16. Dez 2018  Mehrere Probleme in Chromium
  15. Dez 2018  Cross-Site Request Forgery in cups
  15. Dez 2018  Mehrere Probleme in ghostscript
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Gnome3.30.2
KDE Plasma5.14.4
LibreOffice6.1.3
KMyMoney5.0.2
Digikam5.9.0
Krita4.1.7
Calligra3.1.0
X.org7.7
Gimp2.10.8
Wine3.21
GStreamer1.14.4
Apache2.4.37
CUPS2.1.3
Samba4.9.3
Squid4.0.25
Letzte Kommentare
19. Dez 2018   Monatliches Treffen LUG Mitterteich
19. Dez 2018   Landauer LUG-Monatstreffen
20. Dez 2018   Treffen der LUG Peine
20. Dez 2018   Treffen der LUG Celle
20. Dez 2018   Freifunk Dreiländereck-Stammtisch Lörrach
27. Dez 2018   35. Chaos Communication Congress
10. Jan 2019   Stammtisch der Bonner Linux User Group
01. Jul 2019   droidcon Berlin
Veranstaltungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Re: Warum
Gesendet von Lars am Do, 8. Okt um 13:42

Wenn du nur Blödsinn schreiben wolltest, warum machst du das nicht direkt bei heise?

Werbung