Login
Newsletter

Owncloud Foundation geht an den Start

Von Hans-Joachim Baader - 21. Aug 2018, 14:34
Die freie Filesharing- und Kommunikationsplattform Owncloud hat ihre eigene Dachorganisation, die Owncloud Foundation gegründet. Diese soll das langfristige Fortbestehen von Owncloud sichern. Eigentlich wurde die Owncloud Foundation bereits im Juni 2016 gegründet. Doch der Ankündigung folgte lange Zeit nichts und die Foundation konnte offenbar ihre Arbeit bisher noch nicht aufnehmen. Doch jetzt ist es laut einer aktuellen Meldung von Owncloud so weit und die Organisation ist offiziell... mehr... 5 Kommentare
 

Linux 4.19 setzt minimal GCC 4.6 voraus

Von Mirko Lindner - 21. Aug 2018, 12:26
Wie einem aktuellen Commit von Linus Torvalds entnommen werden kann, wird die kommende Version des Linux-Kernels sich nicht mehr mit älteren GCC-Versionen übersetzen lassen. Fortan wird mindestens GCC 4.6 oder höher benötigt. Nutzer, die den Kernel in Eigenregie kompilieren wollen, benötigen nicht nur die gängigen Entwicklungswerkzeuge, sondern auch die passende Compilerversion. So setzte der Kernel in der Vergangenheit mindestens GCC 3.2 voraus. Wer Linux mit einer noch älteren Version... mehr... 15 Kommentare
 
Pro-Linux
Unterstützer werden
News-Hitparade
Letzte Beiträge

newsletter

kalender

forum

dbapp

lugs

spiele

OpenLDAP wird 20 - und künftig in RHEL und SLE fehlen

Von Arvid Requate - 16. Aug 2018, 15:00
In diesem Monat kann das OpenLDAP-Projekt seinen zwanzigsten Geburtstag feiern. Kürzlich haben aber Red Hat und SUSE angekündigt, nur noch Red Hats 389 Directory Server zu unterstützen. Univention ist da anderer Ansicht und wird OpenLDAP weiterhin nutzen. In diesem Monat kann das OpenLDAP-Projekt seinen zwanzigsten Geburtstag feiern. Es wurde 1998 von Kurt Zeilenga und anderen ins Leben gerufen, um diverse Patches zu konsolidieren, die auf Mailinglisten und Newsgroups Verbreitung gefunden hatten, um den originalen Standalone LDAP Server Code (slapd) der University of Michigan zu verbessern. Nach Kurt Zeilenga übernahm Howard Chu die Position des »Chief Architect« . Die OpenLDAP-Projektleitung ist traditionell stark der Unix-Philosophie »one job – one tool« verbunden. Unter Kurt Zeilengas... mehr... 19 Kommentare
 
  21. Aug 2018  IT-Support / Helpdesk Mitarbeiter (m/w)
  21. Aug 2018  Junior IT-Security Administrator Inhouse (m/w)
  21. Aug 2018  IT-Administrator (m/w)
  21. Aug 2018  IT Service Desk Analyst (w/m)
  21. Aug 2018  Digital Signature Solution Architect (w/m)
  21. Aug 2018  Softwareentwickler (m/w) - Java Entwicklung
  21. Aug 2018  Experte/Expertin im Bereich Data Analytics für Automatisiertes Fahren
  21. Aug 2018  (Senior) System Architekt (m/w) in Hamburg
  21. Aug 2018  IT System Engineer (m/w)
  21. Aug 2018  Embedded-Linux-Entwickler (m/w)
  21. Aug 2018  Mehrere Probleme in ImageMagick
  21. Aug 2018  Mehrere Probleme in OpenJDK
  21. Aug 2018  Zwei Probleme in qemu-kvm
  21. Aug 2018  Mehrere Probleme in mariadb
  21. Aug 2018  Mehrere Probleme in mutt
  21. Aug 2018  Mehrere Probleme in mutt
  21. Aug 2018  Mehrere Probleme in Linux
  21. Aug 2018  Mehrere Probleme in samba
  21. Aug 2018  Mehrere Probleme in libldb
  21. Aug 2018  Mangelnde Eingabeprüfung in APT
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Gnome3.28.2
KDE Plasma5.13.4
LibreOffice6.1.0
KMyMoney5.0.1
Digikam5.9.0
Krita4.1.1
Calligra3.1.0
X.org7.7
Gimp2.10.6
Wine3.14
GStreamer1.14.2
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.8.4
Squid4.0.25
Letzte Kommentare
23. Aug 2018   Linuxabend im Unperfekthaus
24. Aug 2018   Münchner Open-Source-Treffen
25. Aug 2018   Linux Bier Wanderung 2018
25. Aug 2018   FrOSCon
27. Aug 2018   FOSS4G 2018
28. Aug 2018   Monatlicher FraLUG-Vortrag
30. Aug 2018   Monatliches Treffen der Linux User Group Mönchengladbach
30. Aug 2018   Treffen der Linux User Group Mönchengladbach
04. Sep 2018   Monatliches Treffen der LUG Worms
04. Sep 2018   Linux-Workshop Köln - Treffen
Veranstaltungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz
OpenSource ist nicht gut
Score: 3 Von Informatik Bachelor Student am Do, 23. Dezember 2010 um 15:04 #

Also ich versteht das nicht, Stiftung hin oder her. Warum gibt es Leute die
Software für unsonst Programmieren wo man doch wenn man für eine firma wie
Microsoft Arbeitet sogar viel Geld verdienen kann. Ich bin sicher das OpenSource
der Wirtschaft schadet weil es Arbeitsplätze in gewinnorientierten Firmen kaputt
macht wenn zuviele dieses Gratis Zeugs einsetzen. Mal ganz davon zu schweigen
das es das vertrauen der Bevölkerung in das geistige Eigentum untergräbt.
Inhalt vollständig anzeigen
Werbung