Login
Newsletter
Werbung

Mo, 15. April 2019, 14:51

Gemeinschaft::Konferenzen

Call for Papers für GUADEC 2019

Dass das Gnome-Projekt seine jährliche Konferenz GUADEC in diesem Jahr im griechischen Thessaloniki stattfinden lässt, ist bereits seit letztem Oktober bekannt. Jetzt wurde der Call for Papers veröffentlicht.

guadec.org

GUADEC (»Gnome Users And Developers European Conference«) ist ein Forum, das sich mit den Fähigkeiten und der Ausrichtung von Gnome sowie mit der Anwendungsumgebung für Desktops, Netzwerkserver und tragbare internetfähige Geräte beschäftigt. Die Konferenz bietet Raum für Diskussionen über die zukünftige Ausrichtung von Gnome und Open-Source-Projekten. Die erste GUADEC fand im Jahr 2000 in Paris statt.

Die GUADEC ist die größte und wichtigste Konferenz für Benutzer und Entwickler von Gnome und wird in diesem Jahr in Griechenland veranstaltet. Von 23. bis 28. August wird Thessaloniki die GUADEC 2019 beherbergen, wie bereits am 1. Oktober 2018 bekannt gegeben wurde.

Jetzt hat das Organisationsteam den Call for Papers herausgegeben. Gesucht wird nach Vorträgen, die 25 oder 40 Minuten lang sein sollten. Besonders sind die Veranstalter an Vorträgen interessiert, die einem der folgenden Themenbereiche zuzurechnen sind: Anwendungsentwicklung, Privatsphäre und Sicherheit, Gemeinschaft und Diversität, Oberflächendesign, Nutzung von Gnome-Technologien abseits des Desktops, Anwerben von neuen Beitragenden, Projektorganisation und Projektleitung sowie Anwendungsbeispiele von Gnome.

Um einen Vortrag einzureichen, ist es nicht notwendig, ein Mitglied des Gnome-Projekts zu sein. Jeder, der etwas Interessantes über Software oder Technologie zu sagen hat, ist eingeladen, sich einzubringen. Auch Anfänger, die zum ersten Mal einen Vortrag halten wollen, sollten sich nicht scheuen, denn ein wohlwollendes Publikum ist garantiert. Weitere Informationen zum Call for Papers findet man auf den GUADEC-Seiten. Vorschläge müssen bis zum 13. Mai eingereicht werden, der Konferenzplan soll im Juni fertiggestellt werden.

Neben den normalen Vorträgen sind auch Workshops, Birds of a Feather (BoF)- und Hacking-Sitzungen vorgesehen. Diese werden vom 26. bis 28. August auf dem Campus der Universität abgehalten. Diese Veranstaltungen werden über eine separate Wiki-Seite organisiert.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung